Sony - Shuhei Yoshida: "AAA-Spiele sind zu groß, um zu scheitern"

Laut dem Sony Worldwide Studio-Präsident Shuhei Yoshida sind große AAA-Titel quasi zum Erfolg verdammt und wir leben im goldenen Zeitalter der Indies.

von David Molke,
09.07.2018 17:12 Uhr

Auf großen AAA-Projekten wie God of War lastet großer Druck, sie seien "too big to fail". Gleichzeitig befinden wir uns laut dem Sony Worldwide-Präsident Shuhei Yoshida in einem goldenen Indie-Zeitalter.Auf großen AAA-Projekten wie God of War lastet großer Druck, sie seien "too big to fail". Gleichzeitig befinden wir uns laut dem Sony Worldwide-Präsident Shuhei Yoshida in einem goldenen Indie-Zeitalter.

Die Entwicklung von AAA-Spielen verschlingt nicht nur Unsummen an Geld, sondern birgt natürlich auch enorme Risiken. Doch kaum jemand investiert so viel in große Blockbuster-Titel wie Sony Interactive Entertainment. Egal, ob es God of War, das kommende Spider-Man, The Last of Us: Part 2 oder Ghost of Tsushima ist.

AAA-Spiele: "Too big to fail"?

Shuhei Yoshida, seines Zeichens Präsident der Sony Worldwide Studios, spricht in einem neuen Interview mit MCVUK über die besonderen Herausforderungen der ganz großen Titel.

"Einerseits ist im Triple-A-Bereich der Umfang und die Technik der Spielentwicklung so stark gewachsen, dass es sich anfühlt, als würden wir jedes Mal eine riesige Wette eingehen, wenn wir ein neues Projekt beginnen."

"Wenn alles erfolgreich ausgeführt wird, steht am Ende eine atemberaubende Fusion aus Kunst und Technik, die Stunden über Stunden an hochgradig fesselnder, interaktiver Unterhaltung in einer großen, oft offenen Welt mit lebensnahen Charakteren und fantasievollen Kreaturen bietet."

"Aufgrund der Größe des Investments, fühlt sich jeder Titel zu groß an, um scheitern zu können. Das erschafft enormen Druck, diese AAA-Projekte zu managen. Diese Spiele sind die treibende Kraft der Industrie und werden immer mehr zum Mainstream-Entertainment. Wir müssen die Kunst, AAA-Spiele zu machen, weiter vorantreiben."

God of War - Testvideo zum PS4-exklusiven Action-Rollenspiel 7:16 God of War - Testvideo zum PS4-exklusiven Action-Rollenspiel

Goldene Zeiten für Indie-Entwickler

Aber auch für Entwickler und Spieler von Indie-Titeln herrschen laut Shuhei Yoshida goldene Zeiten. Titel wie Hollow Knight, Celeste, A Way Out oder Stardew Valley sprechen eine deutliche Sprache.

"Andererseits ist es ein goldenes Zeitalter für Indie-Entwickler. Tools wie Unity oder die Unreal Engine bieten talentierten Individuen und kleinen Teams überall auf der Welt die Möglichkeit, großartige Spiele zu erschaffen, die für ein globales Publikum veröffentlicht werden können."

"Mit der sinkenden Zahl von AAA-Titeln und damit, dass die Art dieser AAA-Spiele teilweise gleichbedeutend mit dem Vermeiden von Risiken ist, gibt es ein unermessliches, offenes Feld an Spielarten für Indie-Entwickler, das sie erkunden können, um erfolgreich zu sein."

"Ich bin ein riesiger Fan von Indie-Spielen, weil ich frische Spielerfahrungen und künstlerische Ausdrucksformen immer genieße. Indie-Titel treiben die Innovation und das Experimentieren in der Industrie voran und es ist wichtig für die Gaming-Landschaft, dass wir diesen blühenden Markt weiterhin unterstützen."

Was seht ihr ähnlich wie Shuhei Yoshida, wo würdet ihr widersprechen?

Top Geheimtipps 2018 - Video: 5 kommende Indie-Highlights für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC 4:29 Top Geheimtipps 2018 - Video: 5 kommende Indie-Highlights für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC


Kommentare(82)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen