Sony bringt wohl überarbeitetes PS5-Modell raus, aber bitte bleibt sitzen

Sony hat in Japan offenbar ein neues PS5-Modell registriert, das sich den ersten Angaben nach aber bis auf ein paar Details nicht vom bisherigen unterscheiden wird.

von Tobias Veltin,
12.05.2022 15:00 Uhr

Die CFI-1200-Reihe wäre bereits die zweite Revision für die PS5. Die CFI-1200-Reihe wäre bereits die zweite Revision für die PS5.

Allem Anschein nach wird Sony zukünftig ein überarbeitetes PS5-Modell ausliefern. Wie Videogameschronicle berichtet, hat Sony in Japan ein entsprechend neues Modell registrieren lassen, das die Bezeichnung "CFI-1200" tragen wird. Zum Vergleich: Die Launch-PS5 hatte eine CFI-1XXX-Bezeichnung.

Spekulationen über eine deutlich stärkere Variante oder gar eine PS5 Pro kann aber direkt der Wind aus den Segeln genommen werden. Denn das "neue" Modell wird lediglich einige kleine Detailänderungen bieten.

PS5-Update-Modell hat offenbar überarbeitete Funkteile

Genau genommen sollen die Funkteile (die unter anderem für die Übermittlung von WLAN- und Bluetooth-Signalen zuständig sind) innerhalb der Konsole überarbeitet werden, um an aktuelle technische Standards angeglichen zu werden. Das Ministry of Internal Affairs and Communications, das in Japan für die Einhaltung dieser Standards zuständig ist, habe das Produkt bereits entsprechend zertifiziert.

Ob es darüber hinaus noch weitere technische Änderungen gibt, ist nicht bekannt, spekuliert wurde in der letzten Zeit unter anderem über eine angepasste AMD-CPU, die in einem möglichen Update-Modell enthalten sein soll. Die Produktion der überarbeiteten PS5-Modelle soll dann zwischen dem zweiten und dritten Quartal 2022 starten (via DigiTimes).

Die letzten Gerüchte zum 2022er-PS5-Modell:

PS5 bekommt 2022 angeblich neues Hardware-Modell mit Redesign   137     5

Mehr zum Thema

PS5 bekommt 2022 angeblich neues Hardware-Modell mit Redesign

Letztes Update war im Jahr 2021

Schon im letzten Jahr hatte Sony ein überarbeitetes PS5-Modell an den Start gebracht. Auch damals waren die Änderungen eher kosmetischer Natur, unter anderem wurde die Schraube für die Installation des Standfußes an der PS5 verändert. Die Bezeichnung dieses Modells lautet CFI-11XX.

Mehr zur PlayStation 5:

Dass Konsolenhersteller ihren Systemen in unregelmäßigen Abständen Hardware-Updates spendieren, ist nicht ungewöhnlich. Diese werden dann allerdings nicht groß angekündigt, sondern still und heimlich veröffentlicht, sodass diese Modelle oft erst auffallen, wenn sie bereits auf dem Markt sind.

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.