South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Erster DLC "Gefahrendeck" ist da

Das DLC “Gefahrendeck” für Ubisofts South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe bringt euch auf ein Holodeck, um gegen stärker werdende Gegner zu kämpfen. Natürlich winken Belohnungen.

von Christian Just,
20.12.2017 16:25 Uhr

"Gefahrendeck" bringt neue Inhalte für South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe. "Gefahrendeck" bringt neue Inhalte für South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe.

Das erste DLC für Ubisofts Rollenspiel South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe heißt "Gefahrendeck" und steht ab sofort auf allen Verkaufs-Plattformen zum Download bereit. Die erste von drei geplanten Erweiterungen schickt euch auf der Jagd nach neuen Kostümen und Items in eine Art Holodeck, um gegen stärker werdende Feinde zu kämpfen. Die verdienten Belohnungen können dann sogar bei einem neu gestarteten Spiel verwendet werden.

Unser Test: South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Heldenhafte Furzeinlagen

Natürlich ist der für South Park typische derbe Humor mit von der Partie, wenn ihr auf dem namensgebenden Gefahrendeck unter anderem gegen zugedröhnte Polizisten, Tante Sheila und den Krabbenkönig antretet. Die Erweiterung kostet 5,99 Euro. Besitzer des Season Pass von South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe haben den DLC freilich schon bezahlt.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.