Spongebob: Remake kommt mit neuem Koop-Modus

Spongebob ist mit einem Remake zurück: SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated. Und das bietet diesmal einen Koop-Modus.

von Annika Bavendiek,
05.06.2020 15:32 Uhr

Für noch mehr Spaß bietet das Spongebob-Remake einen Horde-Modus, der zusammen mit einem Freund gespielt werden kann. Für noch mehr Spaß bietet das Spongebob-Remake einen Horde-Modus, der zusammen mit einem Freund gespielt werden kann.

Spongebob Schwammkopf dürfte den meisten von euch ein Begriff sein. Der quadratische Schwamm begeistert seit Jahren seine Fans in der gleichnamigen TV-Serie, aber auch in Videospielen. Mit SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated (und dem gefühlt längstem Spieletitel seit Langem) kommt ein Remake von SquarePants: Battle for Bikini Bottom aus 2003 zurück.

Und das bringt einige Neuerungen mit sich. Unter anderem dürfen wir uns zu zweit in einem Horde-Modus in den Kampf stürzen, wie ein neuer Trailer zeigt.

Spongebob-Remaster mit Horde-Modus für zwei Spieler

Das Remake von Entwickler Purple Lamp Studios will nicht nur den Charme des Originals beibehalten, sondern noch eine Schippe drauflegen. In SpongeBob SquarePants - Rehydrated können wir uns daher im neuen Multiplayer-Modus mit dem bösen Robo-Thaddäus und seinen Robotern messen. Und das funktioniert zusammen mit einem Freund ganz einfach online oder im Splitscreen. Der Horde-Modus bietet 26 Inseln und sieben spielbare Charaktere aus der TV-Serie, die alle einzigartige Angriffen haben.

Im Multiplayer-Trailer von Publisher THQ Nordic sind die folgende Charaktere zu sehen:

  • Spongebob
  • Thaddäus
  • Patrick
  • Mr. Krabs
  • Gary
  • Sandy
  • Plankton

Worum geht es im SpongeBob-Remake?

Bei SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated handelt es sich um ein Remake des 3D-Plattformer SquarePants: Battle for Bikini Bottom von 2003. In der Neuauflage schlüpfen wir in die Rolle der Hauptfiguren aus der TV-Serie. Als Spongebob, Patrick und Sandy ist es unsere Aufgabe, Bikini Bottom vor Plankton und seiner Roboterarmee zu retten und zu verhindern, dass der Bösewicht die geheime Krabbenburger-Formel stiehlt. Zusätzlich gibt es verrückte Bosse zu besiegen.

Das ist neu im Remake: Das Remake soll dem Original treu bleiben, aber zusätzlich einige Neuerungen bieten. So können wir jetzt nicht nur zu zweit im erwähnten Multiplayer gegen die Roboter kämpfen, sondern bekommen weitere Inhalte geliefert, die aus dem Original geschnitten wurden. Dazu zählen neue Level und Bosse. Neben einer modernen Grafik in der Unreal Engine 4 wurde auch das Gameplay überarbeitet.

SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated erscheint am 23. Juni 2020 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

Was haltet ihr von dem Spongebob-Remake? Habt ihr vielleicht sogar das Original gespielt?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen