Sports Story - Ein RPG für alle, die Sport hassen

Viele schütteln bei dem Wort Sport schon den Kopf. Dass das aber in einem RPG als Hauptelement passen kann, zeigt das Switch-Exclusive Sports Story.

von Sebastian Zeitz,
06.06.2020 10:45 Uhr

GamePro zeigt euch im Rahmen von FYNG den Rollen-Sportspiel-Hybriden Sports Story. GamePro zeigt euch im Rahmen von FYNG den Rollen-Sportspiel-Hybriden Sports Story.

Genre: Rollenspiel Entwickler: Sidebar Games Plattform: Switch Release: 2020

Warum müssen bei Sportspielen eigentlich die Sportarten so realistisch wie möglich sein? Genau das dachten sich wohl die Entwickler bei Sidebar Games und brachten 2017 Golf Story für die Nintendo Switch heraus.

Zwar konnten wir dort auch Golf spielen aber es war so viel mehr als das, nämlich gepaart mit etlichen Rollenspiel-Elementen und einer interessanten Geschichte. Jetzt steht Sports Story für dieses Jahr an und will noch einmal eine ganze Schippe drauf legen.

Wie das Spiel in Aktion aussieht, zeigt der erste und bisher einzige Trailer:

1:03

Was macht Sports Story besonders?

Das wichtigste ist ganz klar, dass Sports Story mehr ist als nur ein "normales" Sportspiel. Denn im Kern steht einmal mehr die Geschichte. Während dieser lernt ihr nicht nur einen verrückten Cast an Charakteren kennen, sondern müsst auch wie in einem Rollenspiel Quests erfüllen und im Level aufsteigen.

Damit sich Sports Story von seinem Vorgänger abhebt, werden dieses Mal mehrere Sportarten angeboten und auch untereinander vermischt. So können wir beim Beachvolleyball auch einen Fallrückzieher ausführen oder schlagen beim Tennis einen Golfball mit einem Baseballschläger in ein Fußballtor.

In Sports Story werdet ihr nicht nur Golf spielen können. Hier spielen wir Tennis. In Sports Story werdet ihr nicht nur Golf spielen können. Hier spielen wir Tennis.

Diese Sportarten waren bisher zu sehen:

  • Golf
  • Disc-Golf
  • Fussball
  • Tennis
  • Beachvolleyball
  • Baseball
  • Angeln

Für wen ist Sports Story interessant?

Aktivitäten abseits vom Sport: Sports Story macht aber gerade dadurch so viel Spaß, dass wir neben den Sportarten noch etliches mehr machen können. So sind die einzelnen Quests, die die NPCs uns geben, oftmals ziemlich...naja, sagen wir mal...ungewöhnlich. Bereits im Vorgänger mussten wir Drohnen fliegen, in Stealth-Abschnitten in Gebäude einbrechen oder mit einem Golfschläger bewaffnet auf Schatzsuche gehen.

Innerhalb der Geschichte gibt es immer irgendetwas für uns zu tun, was absolut nichts mit den angebotenen Sportarten zu tun hat. Zudem werden sie so miteinander vermischt, dass sie etwas ganz eigenständiges werden. Am Ende werden wir aber wahrscheinlich auch wieder die jeweils "normalen" Sportarten spielen müssen, um die Geschichte vorantreiben zu können.

Neben dem Sportplatz bietet Sports Story noch so viel mehr Aufgaben. Neben dem Sportplatz bietet Sports Story noch so viel mehr Aufgaben.

Mehrspieler wieder dabei? Leider wissen wir bisher nicht, ob auch der Mehrspieler-Modus zurückkehrt. Denn auch wenn Golf Story beziehungsweise jetzt Sports Story die Sportarten nicht hundertprozentig ernst nehmen, funktionieren sie spielerisch hervorragend und machen auch als Sportspiel Spaß.

Das lag beim ersten Teil vor allem auch an dem Mehrspieler-Modus, in dem ihr auf mehreren Kursen um die Wette golfen konntet. Wenn dieser noch einmal um die neuen Sportarten erweitert wird, dann könnte uns neben dem aussichtsreichen Einzelspieler auch ein neuer Mehrspieler-Hit bevorstehen.

Was gefällt uns, was nicht?

Wir sind uns sicher, dass Sports Story mindestens genauso gut wie sein Vorgänger wird. Leider sind die Informationen bisher sehr rar gesät, weshalb wir ein wenig um den Release in diesem Jahr bangen müssen.

Pro

Contra

viel mehr als nur ein Sportspiel

sehr undurchsichtige Informationslage macht Release für 2020 unsicher

Story-Modus, der sich nicht immer ernst nimmt

verschiedene Sportarten, die untereinander vermischt werden

liebevolle und hochwertige Pixeloptik


Sebastian Zeitz
@Citronat

Ich hatte schon mit Golf Story eine tolle Zeit und das Spiel zählt für mich im Indie-Bereich auf der Nintendo Switch zu den besten Titeln überhaupt. Ich bin mir sicher, dass sich das mit Sports Story nicht ändern wird.

Dass jetzt noch mehr Sportarten dazu kommen, die zudem verrückt miteinander vermischt werden, lässt mich auf lustige Nebenaufgaben hoffen. Dazu bin ich mir sicher, dass die Story den gleichen Charme und Humor haben wird, wie schon der Vorgänger. Wenn das Ganze auch wieder um einen Mehrspieler-Modus erweitert wird, dann ist das Spiel für mich jetzt schon ein sicherer Hit.

Ich hoffe inständig, dass Sports Story noch dieses Jahr erscheint. Tatsächlich halten sich die Entwickler aber mittlerweile schon seit Längerem mit Informationen zurück, was mir ein wenig Sorgen bereitet. Aber vielleicht ist das auch ein gutes Zeichen, dass das Spiel mit dem nächsten Informationshappen dann auch kurz vor dem Release steht.

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen