Starfield: Von Hype bis Enttäuschung - Das Netz reagiert auf den 1. Trailer

Gestern auf der E3 2021 war es endlich so weit und die Fans reagieren entsprechend. Von absolutem Hype über Enttäuschung ist alles dabei.

von David Molke,
14.06.2021 13:00 Uhr

Starfield kommt 2022 exklusiv für Xbox Series S und X, auf der E3 2021 wurde gestern der erste Trailer gezeigt. Starfield kommt 2022 exklusiv für Xbox Series S und X, auf der E3 2021 wurde gestern der erste Trailer gezeigt.

Starfield stellt das aktuell wohl am sehnlichsten erwartete Spiel überhaupt dar. Gestern wurde es im Rahmen des E3-Showcases von Bethesda und Microsoft erstmals gezeigt und dementsprechend genau nehmen die angehenden Fans das SciFi-RPG unter die Lupe. Die Reaktionen auf diesen ersten Trailer fallen wenig überraschend sehr durchmischt aus. Während viele enttäuscht sind, weil Starfield wirklich erst 2022 erscheint, zeigen sich andere extrem hoffnungsvoll und freuen sich bereits auf den Release im kommenden Jahr.

Starfiel wurde auf der E3 2021 gezeigt und sieht ziemlich vielversprechend aus

Das war zu sehen: Zugegeben, allzu viel konnten wir dem ersten Trailer zu Starfield noch nicht entnehmen. Da gibt es eine Basis auf der Planetenoberfläche, einen Roboter, ein Raumschiff, einen Piloten davon und das war es dann eigentlich auch schon.

Hier könnt ihr den Trailer sehen:

Starfield - E3-Teaser zeigt erstes Alpha-Gameplay 2:18 Starfield - E3-Teaser zeigt erstes Alpha-Gameplay

Wann kommt Starfield? Spannender als der Trailer selbst fallen für manche vielleicht die harten Fakten drumherum aus. Zum Beispiel wissen wir jetzt endlich, wann Starfield erscheint:

  • Am 11.11.2022

Xbox-Exclusive: Zusätzlich steht jetzt fest, was im Vorfeld bereits mehrfach diskutiert und spekuliert wurde. Ja, Starfield ist ein Exklusivtitel für die Xbox Series S- und Xbox Series X-Konsolen und den PC.

So reagiert das Netz auf den ersten Trailer und das Launch-Datum

Vorsichtiger Optimismus: Eine ganze Menge an Menschen im Internet reagiert freudig-erregt, aber in Maßen auf das, was es zu Starfield zu sehen gab. Kein Wunder: Allzu viel war es nicht, aber stimmig wirkt das Ganze schon. Außerdem sieht es natürlich sehr verheißungsvoll aus und regt die Fantasie an. Abwarten.

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Hype: Die neue Grafik-Engine und das bisher Gezeigte reicht für viele Leute aber auch schon aus, um sich richtig doll auf Starfield zu freuen.

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Enttäuschung: Einige Leute im Netz zeigen sich schwer enttäuscht und das aus unterschiedlichen Gründen. Manche hatten trotz der vielen anders lautenden Leaks wohl immer noch auf einen Starfield-Launch in 2021 gehofft, andere darauf, dass das SciFi-RPG von Bethesda auch nach dem Kauf durch Microsoft noch für die PS5 erscheint.

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Dass kein Starfield-Gameplay zu sehen war, fanden wohl auch viele Personen schade:

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Neben Starfield wurde bei der E3-Pressekonferenz von Microsoft und Bethesda auch Halo: Infinite, Battlefield 2042-Gameplay, Forza Horizon 5, A Plague Tale: Requiem, Redfall und vieles mehr gezeigt. Den Überblick mit den wichtigsten Trailern und allen Ankündigungen findet ihr hier verlinkt.

Was sagt ihr zum ersten Starfield-Trailer? Freut ihr euch schon auf das Spiel oder seid ihr eher noch vorsichtig optimistisch oder eher enttäuscht?

zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.