PS5: DualSense-Controller ist jetzt offiziell mit Steam kompatibel

Spielt ihr auch auf Stream und besitzt eine PS5? Dann könnt ihr den DualSense-Controller jetzt auch offiziell für eure PC-Spiele nutzen.

von Andreas Bertits,
09.12.2020 17:34 Uhr

Ihr könnt den DualSense-Controller der PS5 jetzt auch bei Steam verwenden. Ihr könnt den DualSense-Controller der PS5 jetzt auch bei Steam verwenden.

Manche Konsolen-Spieler*innen besitzen auch einen PC und nutzen diesen hin und wieder zum Spielen. Doch, wer hauptsächlich auf der Playstation oder der Xbox unterwegs ist, der kommt mit Maus- und Tastatursteuerung vielleicht gar nicht so gut zurecht. Daher greifen manche zum Controller auf PC.

Der DualSense über Steam: Der DualSense der PS5 wird von Spieler*innen sehr gelobt. Das haptische Feedback, bei dem ihr sogar den Untergrund spüren könnt, auf dem die Spielfigur läuft, bereichert das Gameplay. Das in einem PC-Spiel erleben zu können wäre schon richtig gut.

Bisher war es nur per Beta-Version möglich, den Controller der PS5 über Steam zu nutzen. Nun ist der Support aber offiziell. So heißt es auf Steam:

"Unterstützung für PS5-Controller zur Steam-Eingabe einschließlich Trackpad-, Gyro-, Leuchtbalken- und Rumble-Funktionalität integriert. "

Den Controller fügt ihr dann in Steam einfach unter "Einstellungen" und "Controller" hinzu.

Hier verraten wir euch mehr über den DualSense-Controller:

DualSense im Test - Die wirklich wahre Next-Gen   115     10

Mehr zum Thema

DualSense im Test - Die wirklich wahre Next-Gen

Was ist mit dem haptischen Feeback über Steam?

Etwas scheint zu fehlen: Es wird aber nirgends das haptische Feedback erwähnt. Offenbar unterstützt Steam dies nicht, was auch durchaus Sinn ergibt. Schließlich müssen die Spiele für diese Funktion angepasst werden. Aktuell existieren keine PS5-Spiele für den PC, respektive Steam und damit auch keine Unterstützung für haptisches Feedback.

Das könnte sich irgendwann ändern, wenn Sony sich entschließt, auch PS5-Spiele auf den PC zu portieren. Mit Horizon: Zero Dawn und Death Stranding wurde ja schon der Anfang bei der PS4 gemacht.

Auch, wenn ihr offenbar kein haptisches Feedback mit dem DualSense über Steam genießen könnt, so dürft ihr euch trotzdem über die Rumble-Funktion, das Leuchten und die Gyro- sowie Trackpad-Features freuen.

Werdet ihr den DualSense-Controller über Steam nutzen? Hättet ihr euch auch haptisches Feedback gewünscht?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.