PS5-Controller am PC: So verbindet ihr den DualSense mit Windows

Ja, der PS5-Controller aka DualSense ist mit dem PC/Computer kompatibel. Steam nimmt dabei eine helfende Funktion ein.

von Annika Bavendiek,
13.11.2020 15:30 Uhr

Der PS5-Controller lässt sich auch am PC verwenden. Der PS5-Controller lässt sich auch am PC verwenden.

Mit der PlayStation 5 führt Sony auch seinen neuen DualSense-Controller ein. Diese kann wie sein Vorgänger auch am Computer verwendet werden. Wie ihr den PS5-Controller mit eurem Windows-Rechner verbindet und was ihr sonst noch darüber wissen solltet, erklären wir euch in dieser Anleitung.

Vorab noch ein Hinweis: Da es bisher keinen offiziellen DualSense-Treiber für den PC gibt, lassen sich auch die Features wie adaptive Trigger nicht nutzen, die aber sowieso auf PS5-Spiele ausgelegt sind. Daher beschränkten sich die Funktionen des PS5-Controllers am Rechner auf die grundlegenden Eingaben.

PS5-Controller am PC mit Kabel nutzen

Der einfachste Weg, um den PS5-Controller mit dem Computer zu verbinden, ist per Kabel. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Ihr schließt den DualSense mit einem USB-C- auf USB-A-Kabel oder USB-C- auf USB-C-Kabel an den Rechner an - je nachdem, welche Anschlüsse und Kabel euch zur Verfügung stehen.

Ein USB-A- auf USB-C-Kabel liegt der PS5-Konsole übrigens bei.

Sobald der DualSense durch ein Kabel mit dem PC verbunden ist, war's das auch schon und der Controller ist einsatzbereit.

PS5-Controller am PC mit Bluetooth nutzen

Wer lieber ohne Kabel spielt, kann den DualSense auch per Bluetooth verbinden. Dafür muss der PC entweder intern über Bluetooth verfügen, oder ihr nutzt einen Bluetooth-Adapter. Ist das gegeben, geht ihr wie folgt vor:

  1. Geht am PC in die "Einstellungen" auf "Geräte" und dort auf "Bluetooth- und andere Geräte".
  2. Aktiviert dort im Menü die Bluetooth-Funktion, falls diese noch nicht aktiviert ist.
  3. Geht nun auf "Bluetooth- oder anderes Gerät hinzufügen". In dem sich neu geöffneten Menüfenster "Gerät hinzufügen" klickt ihr auf "Bluetooth", wodurch die Suche nach verfügbaren Geräten startet.
  4. Damit der Rechner den DualSense auch als Bluetooth-Gerät erkennt und verbinden kann, müsst ihr auf dem Controller nun gleichzeitig den PlayStation-Button (mittig unterm Touchpad) und Share-Button (oben links vom Touchpad) gedrückt halten. Sobald die LEDs um das Touchpad herum anfangen zu blinken, gibt der Controller seine Verbindung frei.
  5. Jetzt solltet der DualSense in der laufenden PC-Suche als "Wireless Controller" angezeigt werden. Nachdem ihr diesen ausgewählt habt, wird die Verbindung hergestellt und der PS5-Controller ist bereit.

Einstellungen Im Windows 10-Menü können wir den PC mit neuen Bluetooth-Geräten verbinden.

Controller-Tasten Damit sich der DualSense auch mit dem PC verbindet, müssen wir die beiden Tasten so lange gedrückt halten, bis die LEDs schnell blinken.

Aber auch wenn der Controller verbunden ist, heißt das nicht automatisch, dass alle Spiele ihn als Eingabegerät erkennen. Viele PC-Spiele sind nämlich auf Microsofts XInput-Treiber ausgelegt, während der DualSense auf den DirectInput-Treiber setzt, so Giga.

PS5-Controller mit Steam nutzen

Wer Steam nutzt, kann hier wie beim PS4-Controller vorgehen. Die Spieleplattform unterstützt bereits den DualShock 4 und auch der DualSense wird von Steam erkannt, sobald er mit dem PC verbunden ist.

In Steam findet ihr in den Einstellungen den Punkt "Controller". Öffnet ihr dort die "Allgemeine Controllereinstellungen" öffnet sich ein neues Menü. Dort sollte der PS5-Controller bereits aufgeführt sein. Außerdem könnt ihr hier auch Einstellungen für die Tastenbelegung und mehr vornehmen.

Steam bietet uns diverse Einstellungen für Controller an. In diesem Bilderbeispiel wird zwar der PS4-Controller erkannt, allerdings funktioniert das genauso mit dem DualSense. Steam bietet uns diverse Einstellungen für Controller an. In diesem Bilderbeispiel wird zwar der PS4-Controller erkannt, allerdings funktioniert das genauso mit dem DualSense.

Hilfreich auch bei Nicht-Steam-Spielen: Aber auch Spiele die ihr nicht auf Steam besitzt, könnt ihr über Steam laufen lassen. Wobei das nur als Admin funktioniert.

Wollt ihr beispielsweise ein Spiel aus dem Epic Game Store über Steam laufen lassen und mit dem DualSense-Controller spielen, müsst ihr folgendermaßen vorgehen:

  1. Öffnet in Steam oben den Reiter "Spiele".
  2. Wählt "Steam-fremdes Spiel meiner Bibliothek hinzufügen" aus.
  3. Jetzt öffnet sich eine Liste an Programmen, die sich auf eurem PC befinden. Darunter findet ihr in der Regel auch die Spiele. Wählt das gewünschte Steam-externe Spiel aus, um es der Bibliothek hinzuzufügen und die Controller-Nutzung über Steam laufen zu lassen.

Alle Infos zu den neuen Features des PS5-Controllers findet ihr hier.

PS4-Controller ebenfalls mit PC kompatibel

Falls ihr statt des DualSense einen PS4-Controller mit dem PC verbinden wollt, findet ihr alles Wissenswerte darüber in einem separaten GamePro-Artikel.

Werdet ihr euren DualSense am PC nutzen?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.