Wertung: Story of Seasons: Pioneers of Olive Town im Test - Entspannte Idylle mit Technik-Macken

Wertung für Nintendo Switch
68

»Trotz der vielen Möglichkeiten und innovativen Neuerungen nerven die technischen Patzer auf Dauer. Hier hilft nur ein umfangreicher Patch.«

GamePro
Abwertung-8

23.03.2021

?Die technische Qualität zieht den harten Alltag auf dem Bauernhof unnötig in die Länge. Da können auch die süßen Küken, die während des Ladevorgangs zu sehen sind, nicht drüber hinwegtrösten.

76GamePro 68GamePro
Präsentation
  • altbewährte Knuddeloptik
  • individuell gestaltbare Spielfigur
  • starre Animationen und Mimik
  • heftige Bildrateneinbrüche
  • etliche Ladebildschirme

Spieldesign
  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • motivierendes Belohnungssystem
  • eingängige Steuerung
  • Events mit Minispielcharakter
  • zeitintensive Produktionsketten

Balance
  • detaillierte Einführung ins Spiel
  • Skillsystem ist der Nutzung angepasst
  • Tutorial zum Nachschlagen
  • extra Schwierigkeitsgrad für Anfänger*innen
  • Aufwertung des Eimers wirkt nutzlos

Story/Atmosphäre
  • Tourismus erschafft lebendige Stadt
  • Missionen zur Weiterentwicklung der Stadt
  • Farm kann beliebig aufgebaut werden
  • oberflächliche Charaktere
  • liebloses Museum

Umfang
  • unterhaltsames Endlosspiel
  • viele Beschäftigungsmöglichkeiten
  • große Auswahl an heiratsfähigen Partnern
  • Festivals als Abwechslung
  • wenig Areale

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.