Xbox Live, Game Pass & Mixer - Microsoft plant offenbar einen weiteren Streaming-Service

Bereits innerhalb der nächsten drei Jahre könnte eine neue Streaming-Plattform das Licht der Welt erblicken. Microsoft spielt offenbar mit dem Gedanken, den Bereich auszubauen.

von David Molke,
07.11.2017 15:30 Uhr

Auf der Xbox One X in der Scorpio Edition könnte in Zukunft ein neues, hauseigenes Streaming-Portal laufen. Auf der Xbox One X in der Scorpio Edition könnte in Zukunft ein neues, hauseigenes Streaming-Portal laufen.

Microsoft will sich noch breiter auf dem Markt positionieren und die Spielerschaft nicht nur weiter ausbauen, sondern auch länger an das Unternehmen binden. Das soll zum einen natürlich über die Konsolen wie die neue Xbox One X geschehen, aber die Geräte spielen mittlerweile eine untergeordnete Rolle.

Wichtig sei vor allem, dass die Leute Xbox Live nutzen, den Xbox Game Pass abonnieren oder digitale Einkäufe tätigen – solange das innerhalb einer Microsoft-Umgebung passiert, ist die Firma laut eigener Aussage zufrieden. Jetzt heißt es, dass Microsoft innerhalb der nächsten drei Jahre vielleicht sogar einen neuen Streaming-Service launcht.

Mehr: Xbox One X - Microsoft könnte in Zukunft eigene Spiele auf PS4 & Co. veröffentlichen

Zugegeben, von einer offiziellen Ankündigung sind die Aussagen von Xbox-Chef Phil Spencer gegenüber Bloomberg noch meilenweit entfernt. Es bleibt auch unklar, was da genau für ein Streaming-Service kommen könnte. Aber nichtsdestotrotz erklärt Phil Spencer, dass Microsoft durch neu erzielte Technik-Fortschritte darüber nachdenke, innerhalb der nächsten drei Jahre einen neuen Streaming-Service zu starten.

Mehr:Xbox One X - Neue Konsole soll "anspruchsvolle Gaming-Feinschmecker" ansprechen

Bereits 2012 habe Microsoft interne Tests veranstaltet, und zwar mit einem Streaming-Service, der nicht unbedingt ein Microsoft-Gerät voraussetzt. Das sei allerdings noch von den Inhalten abhängig gewesen, die gestreamt werden sollten. Damals soll es aber noch zu kostspielig gewesen sein, die Plattform auch wirklich zu launchen. Was sich durch die Arbeit an der Technik rund um Microsofts Azure-Plattform, den Xbox Game Pass und die Erfahrungen mit Mixer offenbar geändert hat.

Was glaubt ihr: Was für ein Streaming-Service könnte da auf uns zukommen?

Mehr: Xbox Game Pass - Episodische Eigenproduktionen: Xbox-Chef will Netflix für Spiele schaffen

Xbox Game Pass - Video zeigt die wichtigsten Funktionen des Spiele-Abo-Service 3:11 Xbox Game Pass - Video zeigt die wichtigsten Funktionen des Spiele-Abo-Service

Playstation Now - Launch-Trailer zum Streaming-Dienst für PS3- & PS4-Spiele 1:00 Playstation Now - Launch-Trailer zum Streaming-Dienst für PS3- & PS4-Spiele


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen