Super Mario 3D All-Stars: Hinweis lässt Fans auf Galaxy 2 hoffen

Super Mario 3D All-Stars erscheint bald aber für viele Fans fehlt Galaxy 2 in der Collection. Der Titelbildschirm der Sammlung lässt Fans jetzt hoffen.

von Sebastian Zeitz,
13.09.2020 11:00 Uhr

Wird Super Mario Galaxy 2 doch noch Teil der Sammlung? Wird Super Mario Galaxy 2 doch noch Teil der Sammlung?

Fast alle Nintendo-Fans freuen sich sicherlich auf den kommenden Freitag, wenn dann Super Mario 3D All-Stars erscheint. Die Sammlung mit drei klassischen 3D-Marios hat aber für einige einen fundamentalen Fehler: Wo ist Super Mario Galaxy 2? Der Titelbildschirm der Sammlung lässt jetzt vermuten, dass der Nachfolger des Wii-Spiels doch noch kommen wird.

Kommt Mario Galaxy 2 doch noch?!

Seit der Ankündigung sind die Fans am rätseln, warum Super Mario Galaxy 2 fehlt und hoffen, dass es noch hinzugefügt wird. Im Rahmen eines Nintendo Minute-Videos auf dem offiziellen YouTube-Channel von Nintendo wurden weitere Details zu Super Mario 3D All-Stars bekannt.

Link zum YouTube-Inhalt

Musik aus Galaxy 2: Fans mit gutem Gehör haben im Titelbildschirm der Collection gleich gehört, dass da etwas nicht stimmt. Das kurze Jingle ist nämlich ein Ausschnitt aus dem Stück das kommt, wenn ihr einen Power-Stern erreicht. Aber dabei handelt es sich nicht um die Version aus dem ersten Mario Galaxy, das sich in der Collection befindet, sondern aus Teil 2. (via Reddit)

Warum also hat Nintendo sich bewusst dafür entschieden, einen Song aus Super Mario Galaxy 2 zu nehmen, ohne das Spiel selbst in der Sammlung anzubieten. Die Fans diskutieren heiß darum und sehen dafür zwei unterschiedliche Gründe. Erstens – und das ist sehr unwahrscheinlich wird Mario Galaxy 2 ein geheimes, freischaltbares Spiel sein. Bei der zweiten Theorie gehen viele davon aus, dass der Nachfolger noch einmal bezahlter DLC sein könnte, der nach Ablauf der limitierten Verkaufsphase am 31. März 2021 erscheinen wird.

Auch wir hier bei GamePro haben eine Theorie, warum Nintendo die Musik ausgewählt hat. Wenn man beide Variationen aus den Galaxy-Spielen vergleicht, klingt die aus dem Nachfolger einfach pompöser. Hier könnt ihr euch im Vergleich noch einmal die Version aus Mario Galaxy und die aus Mario Galaxy 2 anhören. Vielleicht wollte Nintendo aber auch einfach nur sagen, dass sie Galaxy 2 nicht vergessen haben und zollen dem Spiel so den Tribut, den es verdient.

So sieht der Titelbildschirm der Sammlung aus

Neben der Musik gibt es aber in dem Nintendo Minute-Video auch noch einen weiteren spannenden Blick auf Super Mario 3D All-Stars. Denn sie zeigen das Hauptmenü in dem ihr die Spiele oder die Musik-Alben auswählen könnt.

So sieht der Auswahlbildschirm der Sammlung aus. So sieht der Auswahlbildschirm der Sammlung aus.

Interessant dabei ist, dass bei der Auswahl der Spiele nicht nur ein kleines Video abläuft sondern links daneben stejt auch eine Erklärung des Plots und was das besondere am Spiel ist. Über den Minus-Knopf kann auch sofort die Sprache ausgewählt werden, in der ihr das Spiel genießen wollt.

Freut ihr euch auf die Collection? Denkt ihr Super Mario Galaxy 2 wird noch nachträglich hinzugefügt?

zu den Kommentaren (32)

Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.