Survival-Horror-Spiel Chernobylite kommt auch für PS5 und Xbox Series X/S

Das Entwicklerstudio The Farm 51 will euch mit dem Survival-Horror-Spiel Chernobylite auch auf der PS5 und der Xbox Series X/S das Fürchten lehren. Doch was könnt ihr hier überhaupt erwarten?

von Andreas Bertits,
02.11.2020 16:11 Uhr

Chernobylite erscheint auch für PS5 und Xbox Series X/S. Chernobylite erscheint auch für PS5 und Xbox Series X/S.

Bereits im Oktober 2019 startete das Horrorspiel Chernobylite auf dem PC in eine Early-Access-Phase. Doch PC-Spieler werden nicht alleine in den Genuss des interessanten Titels kommen. Denn die Entwickler erklärten, ihr Horrorgame auch für PS5 und Xbox Series X zu veröffentlichen. 2021 soll es soweit sein.

Was ist das für ein Spiel?

Die Rückkehr nach Tschernobyl: In Chernobylite schlüpft ihr in die Rolle eines Physikers, der den Verlust seiner Geliebten beim Desaster von Tschernobyl nicht überwinden kann. 30 Jahre später macht er sich an den Ort des Grauens auf, um herauszufinden, was damals genau passiert ist. Doch in der Zone geht es nicht mit rechten Dingen zu.

Chernobylite verbindet Survival-Gameplay mit Horror-Elementen. Ihr schließt euch mit anderen sogenannten Stalkern zusammen, um das Gebiet zu erkunden und dort zu überleben. Dazu müsst ihr nach wichtigen Items suchen, Ausrüstung herstellen und auch eine Basis auf- und ausbauen. In der Zone erwarten euch nicht nur mysteriöse Kreaturen, die euch angreifen, sondern darüber hinaus seltsame Anomalien, welche das Erkunden des Gebiets besonders gefährlich machen.

Der Trailer zeigt euch, wie sich Chernobylite spielt:

Link zum YouTube-Inhalt

S.T.A.L.K.E.R. mit mehr Horror

Wen das an die Shooter-Reihe S.T.A.L.K.E.R. erinnert, der liegt gar nicht falsch. Das Gameplay läuft recht ähnlich ab. Aus der Egosicht, erkundet ihr die Landschaft, interagiert mit NPCs, kämpft ums Überleben und müsst den erwähnten Anomalien aus dem Weg gehen.

Bei Chernobylite stehen aber Survival- und Horror-Elemente im Vordergrund. Grafisch kann das Spiel auf PC bereits durchaus überzeugen, denn die Entwickler nutzten 3D-Scanner und die Unreal Engine 4, um das Gebiet um den Reaktor so akkurat wie möglich dazustellen.

Unsere Kollegen von der GameStar stellen euch das Horrorgame in einer Preview näher vor:

Chernobylite - Ihr habt bis Stalker 2 noch nichts vor? Wie wärs mit einem Psychotrip durch die Sperrzone   0     0

Mehr zum Thema

Chernobylite - Ihr habt bis Stalker 2 noch nichts vor? Wie wärs mit einem Psychotrip durch die Sperrzone

Wann erscheint Chernobylite für PS5 und Xbox Series X/S?

Ab 2021 erlebt ihr Chernobylite dann auch auf eurer PS5 und der Xbox Series X/S. Ein genauer Releasetermin wird noch bekannt gegeben.

Freut ihre euch schon auf Chernobylite auf PS5 und Xbox Series X/S? Erwartet ihr so etwas wie S.T.A.L.K.E.R.?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.