Chernobylite: Horror-Hoffnung für PS4 und Xbox One verschiebt sich doch nochmal

Chernobylite könnte das Loch der postapokalyptischen Shooter für dieses Jahr füllen. Jedoch verspätet sich das Spiel auf Konsolen noch einmal.

von Sebastian Zeitz,
25.08.2021 18:30 Uhr

Das Horror-RPG Chernobylite verschiebt sich auf Konsolen noch einmal um wenige Wochen. Das Horror-RPG Chernobylite verschiebt sich auf Konsolen noch einmal um wenige Wochen.

Ihr wollt endlich auf der PlayStation 4 und Xbox One die verseuchte Zone von Tschernobyl erkunden können? Dann wartet ihr sicherlich bereits auf das Horror-RPG Chernobylite. Leider müssen sich Konsolen-Fans noch etwas länger als gedacht gedulden.

Chernobylite verschiebt sich um drei Wochen

Das wurde jetzt bekannt durch eine Nachricht des Portstudios All In! Games und des Entwicklerteams Studios Farm 51, die sich bei den Fans für die Verschiebung entschuldigen.

Wann erscheint Chernobylite jetzt? Der Horror der radioaktiven Sperrzone öffnet für euch am 28. September 2021 für PS4 und Xbox One - für PC ist das Spiel bereits erhältlich. Normalerweise war der Release für Konsolen am 7. September 2021 geplant. Ihr müsst also noch einmal drei Wochen mehr warten. Weitere Spiele, die dieses Jahr bereits verschoben wurden, stellt euch GamePro hier vor:

Alle Spiele für PS4/PS5, Xbox und Switch, die 2021 verschoben wurden   31     2

Mehr zum Thema

Alle Spiele für PS4/PS5, Xbox und Switch, die 2021 verschoben wurden

Was ist der Grund? In der Nachricht an die Spieler*innen sprechen sowohl der Publisher als auch das Studio von "unerwarteten Problemen mit der Konsolen-Version". So sagt All In! Games CEO Piotr Zygadlo:

"Wir wollen sicher gehen, dass wir ein Projekt in exzellenter Verfassung abliefern und um das zu erreichen, schieben wir die Konsolen-Veröffentlichung von Chernobylite um wenige Wochen nach hinten. Wir bedanken uns für eure Geduld, während wir die Zeit nutzen, um es richtig zu machen."

Wojciech Pazdur, der Director des Spiels, sagt dazu noch folgendes:

"Chernobylite ist ein Projekt voller Liebe und wir freuen uns sehr über die Resonanz zum Spiel. Wir vertrauen voll dem Team von All In! Games, dass sie alles machen, um Chernobylite erfolgreich auf Konsolen zu bringen. Die Verschiebung ist bedauerlich aber notwendig, um die Erwartungen zu erfüllen."

Es scheint also wirklich noch nicht alles in perfekter Verfassung zu sein, wenn es um die Konsolenversion von Chernobylite geht.

Das ist Chernobylite

Darum geht's: Chernobylite ist eine Mischung aus Survival-Horror, Science-Fiction und Rollenspiel. Es ist, wie der Name bereits vermuten lässt, in der Sperrzone rund um das Atomkraftwerk Tschernobyl angesiedelt.

Hier könnt ihr euch einen Eindruck vom Spiel machen:

Chernobylite - Neuer Storytrailer zeigt verstörende Einblicke in die verstrahlte Zone 1:29 Chernobylite - Neuer Storytrailer zeigt verstörende Einblicke in die verstrahlte Zone

Kämpfe, Survival und Crafting: Das Spiel verbindet viele Elemente, die ihr aus den Genres erwartet. Ihr erkundet die per 3D-Scan nachgebildete Todeszone rund um das Atomkraftwerk und sammelt dabei Ressourcen. Kämpfe gegen mutierte Monster stehen ebenfalls auf dem Tagesprogramm.

Die perfekte Alternative zu Stalker 2: Während ihr noch bis April 2022 auf Stalker 2 warten müsst, kann Chernobylite die Zeit etwas verkürzen. In beiden Spielen erwarten euch eine düstere Atmosphäre und radioaktiv verseuchte Umgebungen.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.