Zelda: Breath of the Wild für Switch bekommt noch 2020 ein Prequel

The Legend of Zelda: Breath of the Wild bekommt noch dieses Jahr ein Prequel auf der Switch spendiert und zwar in Form eines neuen Hyrule Warriors-Spiels.

von Sebastian Zeitz,
08.09.2020 16:27 Uhr

Die Nintendo Switch bekommt noch dieses Jahr ein Story-Prequel zu Breath of the Wild. Die Nintendo Switch bekommt noch dieses Jahr ein Story-Prequel zu Breath of the Wild.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist für viele immer noch eins der wichtigsten Spiele auf der Nintendo Switch. Während das Sequel noch etwas länger braucht, wurde jetzt ein vollwertiges Prequel angekündigt. Noch in diesem Jahr dürfen Zelda-Fans sich auf Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung freuen.

Das ist das Breath of the Wild-Prequel

Bei Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung handelt es sich, wie der Name schon vermuten lässt, um einen neuen Ableger der Hyrule Warriors-Reihe. Diese Actiontitel sind zwar an das Gameplay von Dynasty Warriors angelehnt, bieten durch das Zelda-Universum aber ein paar Eigenheiten.

Völlig aus dem Nichts wurde das Spiel von Nintendo mit dem folgenden Trailer angekündigt:

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung - Gameplay-Trailer kündigt Zelda: BotW-Prequel an 6:01 Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung - Gameplay-Trailer kündigt Zelda: BotW-Prequel an

Worum geht's? In Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung erlebt ihr hautnah den Untergang von Hyrule aus Breath of the Wild mit. 100 Jahre bevor Link aus seinem Schlaf erwacht, wütet die Verheerung Ganon über das Land und nimmt es mit seinen Truppen ein. So bekommt ihr live die Große Verheerung mit und könnt darin die Schicksale der folgenden Charaktere erleben und spielen:

  • Link
  • Zelda
  • Mipha
  • Daruk
  • Urbosa
  • Revali

Ob noch weitere spielbare Charaktere dazu kommen, ist nicht bekannt. Diese sechs sind die, die im Trailer bisher zu sehen waren.

Warriors-Einfluss mit dabei: Da es sich um ein Hyrule Warriors handelt, wird es auch wieder 1-gegen-1000-Kämpfe beinhalten. Ihr werdet also mit den Charakteren gegen eine übermächtige Armee kämpfen und dabei die Waffen aus der Zelda-Reihe benutzen. Dazu kommt, dass jeder Charakter sich durch seine Angriffe und bevorzugten Waffen anders spielt.

Entwickler Koei Tecmo bestätigt zudem, dass sie eng mit dem Team von Zelda: Breath of the Wild an Gameplay, Grafik, Spielwelt und allen Dialogen gearbeitet haben. Somit soll das Spiel nahtlos an den 2017 Switch-Superhit anknüpfen. Dadurch soll es auch das einzige Spiel sein, das vor Breath of the Wild spielen wird.

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung wird actionreich aber ist trotzdem im unverwechselbaren BotW-Stil. Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung wird actionreich aber ist trotzdem im unverwechselbaren BotW-Stil.

Wann erscheint das Spiel? Die größte Überraschung ist aber, dass ihr gar nicht mehr lange warten müsst. Bereits am 20. November erscheint Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung exklusiv für Nintendo Switch. Damit hat Nintendo jetzt das große Spiel angekündigt, das ihr noch dieses Jahr auf der Konsole erleben könnt. Das Spiel kann bereits jetzt im eShop vorbestellt werden und auch die amiibo-Unterstützung wurde bereits bestätigt.

Seid ihr von der Ankündigung auch so überrumpelt? Habt ihr gehofft, dass es dieses Jahr noch ein neues Zelda gibt und dann sogar ein Story-Prequel zu Breath of the Wild?

zu den Kommentaren (98)

Kommentare(98)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.