Switch Sports: Neuer Trailer lässt mich schon jetzt meinen Bowling-Arm spüren

In einem neuen Trailer stellt Nintendo das kommende Switch Sports ausführlich vor. Und gibt einen Ausblick auf kleine Änderungen beim Bowling.

von Tobias Veltin,
01.04.2022 08:00 Uhr

Chanbara ist eine der sechs Disziplinen, in denen wir in Switch Sports antreten können. Chanbara ist eine der sechs Disziplinen, in denen wir in Switch Sports antreten können.

Mit Switch Sports bringt Nintendo Ende April einen Nachfolger des enorm populären Wii Sports. Das lag damals Nintendos Konsole bei und demonstrierte eindrucksvoll die Möglichkeiten der Bewegungssteuerung mit verschiedenen Sportdisziplinen.

Switch Sports setzt auf ein ähnliches Konzept und bietet insgesamt sechs Disziplinen, in denen wir uns austoben können. Und neben Volleyball, Fußball, Chanbara, Badminton und Tennis ist auch eine Disziplin aus Wii Sports an Bord, die viele von euch – einige GamePro-Redaktionsmitglieder eingeschlossen – immer noch als absolutes Highlight ansehen.

Das Highlight von Wii Sports

Die Rede ist natürlich von Bowling, das uns schon in Wii Sports punktgenau Pins umschmeißen ließ und von allen Disziplinen zumindest bei uns den größten "Ach, eine Runde geht jetzt noch"-Faktor hatte, was teilweise in Redaktions-Sessions bis tief in die Nacht mündete.

In einem neu veröffentlichten Trailer hat Nintendo jetzt die Disziplinen ein bisschen ausführlicher vorgestellt und es hat den Anschein, als könnte genau dieses Bowling durch ein paar kleine Anpassungen noch besser werden. Hier könnt ihr euch das Video anschauen:

Nintendo Switch Sport-Trailer stellt die Disziplinen des Spiels vor 5:26 Nintendo Switch Sport-Trailer stellt die Disziplinen des Spiels vor

Neue Hindernisse für mehr Spaß?

Die entscheidenden Szenen sind ab Minute 1:37 zu sehen. Auf den Bowling-Bahnen gibt es jetzt nämlich anscheinend Hindernisse wie Abgründe oder Rampen, die den Bowling-Duellen noch ein bisschen mehr Pfiff geben könnten. Standard-Bahnen gibt es offensichtlich auch noch, man wird also anscheinend nicht gezwungen, auf den "unrealistischeren" Bahnen zu spielen, aber als optionale Herausforderung dürfte das Ganze vor allem für Multiplayer-Runden ein großer Spaß sein.

Stellt euch einfach mal vor, ihr schneidet die Kugel so gut an, dass sie sich perfekt um ein bewegliches Hindernis windet, nur um anschließend alle Pins abzuräumen und damit den Sieg zu erringen. Das dürfte die Belohnungs-Gefühle, die diese Disziplin ohnehin schon hat, noch einmal deutlich intensiver machen. Ob es Bowling auch insgesamt besser macht? Wir werden sehen, die Chancen dafür stehen aber gut.

Der Release von Nintendo Switch Sports ist für den 29. April 2022 geplant, das Spiel erscheint exklusiv für die Nintendo Switch.

Wie fandet ihr Bowling? Freut ihr euch auf die Switch Sports-Variante?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.