Switch-Update 10.0.4 ist da & das steckt drin

Nintendo hat für die Switch das Update 10.0.4 veröffentlicht, das jetzt verfügbar ist. Das sind die Patch-Notes.

von Sebastian Zeitz,
05.06.2020 10:48 Uhr

Das neue Switch-Update löst Probleme mit der Kreditkarte. Dafür gibt auch Witcher Geralt einen Daumen nach oben. Das neue Switch-Update löst Probleme mit der Kreditkarte. Dafür gibt auch Witcher Geralt einen Daumen nach oben.

Wieder einmal gibt es ein neues Update für die Nintendo Switch. Mit der Firmware 10.0.4 löst Nintendo ein kleines aber trotzdem nerviges Problem. Deshalb gibt es dieses Mal aber tatsächlich mehr, als nur eine Verbesserung der System-Performance. Das steckt im neuen Update.

Das sind die Patch-Notes der Version 10.0.4

Das Update 10.0.4 bezieht sich dabei auf ein eher kleines Problem, das nur eine bestimmte Spielergruppe betroffen hat:

"Wir haben das Problem gelöst, wodurch es nicht möglich war, in manchen Ländern und Regionen mit einer neuen Kreditkarte im eShop der Nintendo Switch zu bezahlen. Auch die Registrierung einer neuen Kreditkarte funktionierte nicht."

Kreditkarten funktionieren wieder: Demnach gab es in manchen Regionen Probleme mit der Bezahlung per Kreditkarte. Welche Länder davon genau darunter zählen, hat Nintendo nicht bekannt gegeben. Falls ihr damit Probleme hattet, sollte es jetzt wieder funktionieren.

Mehr Neuerungen mit den letzten Updates

Nintendo war aber seit dem Update 10.0.0 sehr aktiv und hat immer wieder etwas Neues hinzugefügt oder größere Probleme behoben. So gibt es mittlerweile die Möglichkeit Software vom internen Speicher auf die SD-Karte zu schieben. Was es sonst noch so mit dem Update gab, erfahrt ihr hier:

Nintendo Switch - Update 10.0.0 ist da & bringt endlich echte Verbesserungen   38     1

Mehr zum Thema

Nintendo Switch - Update 10.0.0 ist da & bringt endlich echte Verbesserungen

Darüber hinaus wurde zuletzt die Nintendo Switch mit einem Update sicherer gemacht. Über eine Aktualisierung der Sicherheitszertifikate erhofft sich Nintendo so Hacker und Homebrews, also Applikationen, die von Fans selbst entwickelt werden, zu unterbinden. Die Aktualisierung kam nachdem eine Sicherheitslücke dafür sorgte, dass die Accountdaten vieler Spieler gehackt und für Transaktionen in Fortnite V-Bucks verwendet wurden.

Was ist für Switch-Spieler außerdem interessant?

Neuer Switch-Sale: Regelmäßig finden wir im Nintendo Switch eShop neue Spiele-Angebote, weshalb es manchmal schwer fällt, den Überblick zu behalten und die Spreu vom Weizen zu trennen. Wir haben die 5 besten Switch-Spiele aus dem aktuellen Sale herausgepickt, die ihr euch einmal genauer ansehen solltet.

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.