Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Team Sonic Racing im Test - Team-Angriff auf Mario Kart

Fazit der Redaktion

Tobias Veltin
@FrischerVeltin

Ich mochte schon die All-Stars-Rennspiele sehr gerne, Sonic und Co. boten damals eine schöne Alternative zum Klassiker Mario Kart. Team Sonic Racing schlägt in die gleiche Kerbe und bringt mit dem Team-Fokus einen zwar nicht komplett neuen, aber durch die Teamaktionen immerhin konsequent durchgezogenen Kniff ins Spiel, der den Titel von anderen Fun-Racern abhebt. Die Aktionen lassen sich zwar nicht so taktisch einsetzen wie ich hoffte, dennoch hatte ich beim Test wegen der teils chaotischen Rennverläufe, dem gelungenen Solo-Part und dem stellenweise überraschend knackigen Schwierigkeitsgrad eine Menge Spaß.

Allerdings: Gegen Platzhirsch Mario Kart 8 (Deluxe) - und diesen Vergleich muss sich TSR nun mal gefallen lassen - hat der Sonic-Flitzer keine Chance. Dazu finde ich das Streckendesign zu uninspiriert, die Charakterauswahl zu mager und das Fahrgefühl im direkten Vergleich zu ungenau. Hier ist der große Konkurrent teilweise eine oder sogar zwei Klassen besser.

2 von 3

zur Wertung



Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen