The Division - Ex-Entwickler wollen "Kult-Klassiker" als Multiplayer-Titel neu auflegen

Einige ehemalige Entwickler von Ubisoft Massive enthüllen, dass sie an einem sehr bekannten Titel arbeiten, einer "Kult-Klassiker"-Marke. Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 4.

von David Molke,
20.03.2018 10:50 Uhr

Einige Entwickler von The Division arbeiten nicht an The Division 2, sondern an einem neuen Spiel, das auf einer "Kult-Klassiker"-Marke basiert.Einige Entwickler von The Division arbeiten nicht an The Division 2, sondern an einem neuen Spiel, das auf einer "Kult-Klassiker"-Marke basiert.

Ubisoft hat The Division 2 bereits angekündigt, aber einige Entwickler des Teams arbeiten nicht mehr an der Fortsetzung. Stattdessen haben einige Ex-Ubisoft Massive-Entwickler ein eigenes Studio namens Sharkmob gegründet.

In einem Interview mit VentureBeat enthüllen sie jetzt, dass sie an einem neuen Titel arbeiten. Der soll auf einer berühmten Marke basieren, und zwar sogar auf einem Kult-Klassiker.

Ex-Hitman- & The Division-Entwickler arbeiten an "Kult-Klassiker"-IP

Bei Sharkmob arbeiten unter anderem der Game Director, der Technical Director, der IP Director und der Art Director von The Division. Was natürlich heißt, dass sie allesamt nicht an dem Sequel beteiligt sind, sondern eben an dem bisher noch unangekündigten, neunen Sharkmob-Spiel werkeln.

Um welchen Kult-Klassiker es sich dabei handelt, der hier verarbeitet wird, verraten die Entwickler aber noch nicht. Auf der offiziellen Seite des Studios heißt es, das der Titel bereits einen Publisher hat, ein Multiplattform-Release werden soll und auf ein M-Rating abzielt.

Spiel basiert auf Unreal Engine & kommt mit Multiplayer-Fokus

Fest steht allerdings jetzt schon, dass das neue Spiel aus dem Hause Sharkmob auf der Unreal Engine 4 basieren wird. Außerdem können wir uns wohl auf einen Multiplayer-Titel gefasst machen:

"Wir sind nicht wirklich daran interessiert, eine eher traditionelle Art von Singleplayer-Spiel zu machen. Was wir privat spielen, die Art von Spielen, die wir lieben, ist sehr sozial, sehr kompetitiv, immer Multiplayer. Je mehr, desto besser."

"Natürlich sind die reinen Mechaniken davon unserer Meinung nach nicht interessant, wenn du nicht die richtige Marke hast, das richtige Setting, die richtige Fantasie, um die Leute wirklich für die Spielmechaniken zu begeistern, die wir ihnen bieten. Ich schätze, das gibt euch auch einen Hinweis darauf, was für eine Art von Spiel wir machen."

Auf welchen Kult-Klassiker tippt ihr?

Kontrollbesuch: The Division - Das bringen Update 1.6. und DLC »Last Stand« 5:23 Kontrollbesuch: The Division - Das bringen Update 1.6. und DLC »Last Stand«


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen