The Elder Scrolls 6: Mehrdeutiger Entwickler-Kommentar macht Fans Hoffnung auf PS5-Version

Wird The Elder Scrolls 6 auch auf der PlayStation 5 erscheinen oder Xbox exklusiv sein? Der leitende Entwickler Todd Howard äußert sich sehr vage.

von Samara Summer,
21.06.2021 15:45 Uhr

Erscheint The Elder Scrolls 6 auch für die PS5? Erscheint The Elder Scrolls 6 auch für die PS5?

The Elder Scrolls 6 gehört zu den besonders sehnlich erwarteten Spielen und seit der Übernahme des Publishers Bethesda durch Microsoft stellen Fans sich die Frage: Erscheint das Rollenspiel exklusiv für die Xbox Series X/S oder gibt es Hoffnung auf eine PlayStation 5-Version? Diesbezüglich fehlt es noch an klaren Aussagen. Todd Howard, der leitende Entwickler, schafft mit einer mehrdeutigen Antwort mehr Verwirrung als Klarheit.

Was sagt der leitende Entwickler?

Darum geht es: Der Publisher Bethesda wurde kürzlich mit all seinen Studios von Microsoft übernommen. Darunter auch Bethesda Game Studios, das Studio, das hinter Titeln wie Fallout, dem neuen Starfield, aber auch The Elder Scrolls steckt. Bereits bei der Ankündigung der Übernahme im September letzten Jahres fragten sich Fans, was das für das neue Elder Scrolls bedeuten wird. Wird der für 2023 angekündigte Titel es auch auf die PS5 schaffen oder erscheint er wie Starfield exklusiv nur auf Xbox-Konsolen und dem PC?

Auf der PS5 müssen wir auf Starfield verzichten. Auf der PS5 müssen wir auf Starfield verzichten.

Bisher hat sich Bethesda Game Studios nicht klar dazu geäußert. Der leitende Entwickler, Todd Howard, reagierte auf eine direkte Frage von The Telegraph nun sehr ausweichend und kryptisch:

"Ähm, wir sind immer noch… Ich werde nur sagen, ich will, dass alle die Möglichkeit haben auf irgendeine Weise zu spielen."

Hannes hat das Exklusivitäts-Thema rund um Bethesda in seinem Artikel Nein, The Elder Scrolls 6 wird (wahrscheinlich) nicht Xbox-exklusiv analysiert.

Was hat Todd Howards Aussage zu bedeuten? Darüber können wir momentan nur spekulieren. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als könnten PlayStation 5-Besitzer*innen sind freuen. Besonders der improvisierte Anfang der Antwort scheint anzudeuten, dass die Tür noch offen ist. Es könnte aber auch sein, dass Howard ausweicht und sich auf die Möglichkeiten bezieht, die der Xbox Game Pass und xCloud bieten. Leider ist er dazu nicht weiter ins Detail gegangen.

Was denkt ihr: Wird The Elder Scrolls 6 ein Exklusivtitel für die Xbox Series X/S oder hofft ihr auch noch auf eine PS5-Version?

zu den Kommentaren (105)

Kommentare(105)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.