Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: The End is Nigh im Test - Bis zum bitteren Ende

Wertung für Nintendo Switch
83

»Brutal schwerer 2D-Plattformer mit skurrilem Setting, der sich vornehmlich an Super-Meat-Boy-Fans richtet.«

GamePro
Präsentation
  • großartiger Soundtrack
  • witzige Animationen
  • charmanter Retro-Stil
  • manche Kulissen argr detailarm
  • nur wenige Soundeffekte

Spieldesign
  • leicht zu lernen, schwer zu meistern
  • kein unnötiger Zeitdruck
  • hochpräzise Steuerung
  • offene Spielwelt, tolles Leveldesign
  • auf Dauer eintönig

Balance
  • schwer, aber fair
  • gute Lernkurve
  • Fehler sind immer nachvollziehbar
  • Tumore optional
  • nur ein Schwierigkeitsgrad

Story/Atmosphäre
  • schräge Charaktere
  • Humor lockert auf
  • verrücktes Szenario
  • keine nennenswerte Hintergrundgeschichte
  • Schauplätze bleiben konturlos

Umfang
  • viele Retro-Spielmodule
  • einige Geheimnisse zu entdecken
  • 10 bis 15 Stunden Spielzeit
  • über 600 Level
  • Backtracking manchmal mühselig

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.