The Last of Us Part 1-Spielzeit: So lange braucht ihr für die Story

Wir erklären euch, wie lange ihr für die Hauptstory des The Last of Us-Remakes für PS5 und die dazugehörige Erweiterung Left Behind benötigt.

So lange braucht ihr für die Story von The Last of Us Part 1. So lange braucht ihr für die Story von The Last of Us Part 1.

Mit The Last of Us Part 1 kehren Joel und Ellie im neuen Grafikgewand auf die PS5 zurück. Das Remake umfasst dabei nicht nur das Hauptspiel, sondern auch die dazugehörige Story-Erweiterung Left Behind. Ihr bekommt also zwei Spiele in einer Version. In diesem Artikel dröseln wir für euch auf, wie lange euch die Geschichten jeweils beschäftigen.

The Last of Us Part 1- Länge der Story

  • Spielzeit: Zwischen 12 und 15 Stunden

Wir haben bei unserem Durchlauf rund 12 Stunden gebraucht, allerdings kennen wir das Spiel bereits in- und auswendig. Am Level-Layout sowie am Gameplay ändert sich in der Neuauflage nämlich nichts, sprich: Wir sind geübt und spielen deshalb etwas schneller als viele Menschen, die TLoU zum ersten Mal erleben.

Neulinge dürften rund 15 Stunden mit The Last of Us Part 1 beschäftigt sein. Natürlich hängt die länge des Abenteuers davon ab, wie ausgiebig ihr die Spielwelt erkundet, ob ihr gesammelte Dokumente lest und nach Sammelobjekten sucht.

Auch der Schwierigkeitsgrad ist ausschlaggebend für die Spielzeit: Spielt ihr auf "einfach" dürftet ihr dank schwächerer Gegner schneller vorankommen als auf dem Schwierigkeitsgrad "Überlebender", der Ressourcen drastisch reduziert und Joel verletzbarer macht.

Zum Vergleich - so lange dauert die Story von The Last of Us Part 2:

The Last of Us 2-Spielzeit: So lange dauert die Story   19     4

Mehr zum Thema

The Last of Us 2-Spielzeit: So lange dauert die Story

The Last of Us Part 1: Left Behind - Länge der Story

  • Spielzeit: Zwischen 2 und 3 Stunden

Auch bei der dazugehörigen Erweiterung Left Behind hängt die Spiellänge natürlich davon ab, wie viel ihr erkundet und welchen Schwierigkeitsgrad ihr wählt.

Wie sieht's in Sachen Wiederspielwert aus?

Mit dem Gesamtpaket kommt ihr zusammengerechnet also auf eine Spielzeit von 14 bis 18 Stunden. Übrigens ist der Wiederspielwert in The Last of Us dank der unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade sowie vieler freischaltbarer Outfits sehr hoch.

Außerdem bietet das Remake einen Permadeath-Modus. Sterbt ihr hier, müsst ihr noch einmal neu beginnen. Wahlweise startet ihr das Spiel nach einem Bildschirmtod dann entweder komplett von vorne, oder ihr spawnt zu Beginn des jeweiligen Kapitels neu. So dürfte euch der Permadeath-Modus eine komplett neue Spielerfahrung verschaffen, da ihr hier noch vorsichtiger agieren müsst als im herkömmlichen Modus.

Wie gut ist The Last of Us Part 1?

Mehr zu den Verbesserungen und Änderungen des Remakes erfahrt ihr im unteren Video:

The Last of Us Part 1 - Neuer Trailer zeigt Gameplay und stellt Verbesserungen vor 10:40 The Last of Us Part 1 - Neuer Trailer zeigt Gameplay und stellt Verbesserungen vor

In unserem Test überzeugt das Remake insbesondere auf optischer und technischer Ebene, lässt jedoch entscheidende Gameplay-Änderungen vermissen. Im GamePro-Test zu The Last of Us Part 1 geben wir euch genauere Einblicke in die PS5-Neuauflage.

Wie lange benötigt ihr üblicherweise für die Story von The Last of Us?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.