The Witcher - Verlag druckt nach Netflix-Erfolg 500.000 neue Bücher

Die Serie zu The Witcher ist für Netflix zum großen Erfolg mutiert, von dem nicht nur die Spiele, sondern jetzt auch die Bücher profitieren.

von Dennis Michel,
18.01.2020 13:23 Uhr

Henry Cavill in der Rolle des Geralt von Riva. Henry Cavill in der Rolle des Geralt von Riva.

Die Erfolgsgeschichte rund um das The Witcher-Franchise geht unaufhaltsam weiter. Nachdem es zum Release der Netflix-Serie Ende Dezember neue Spielerrekorde gab, die Serie hinter Stranger Things 3 auf Platz 2 der erfolgreichsten Originals des Streaming-Anbieters landete und selbst Star Wars-Legende Mark Hamill Lust auf einen Auftritt in der Serie hat, gibt es jetzt erneut gute Nachrichten.

Orbit Books, der Verlag hinter den The Witcher-Büchern, kündigte an, man werde aufgrund der starken Nachfrage 500.000 frische Exemplare drucken.

"Seit dem Start der Serie sind die Verkäufe über alle Formate - Print, eBook und Audio – hinweg phänomenal. "

Die Bücher stammen vom polnischen Schriftsteller Andzej Sapkowski, der Anfang der 90er beginnend mit zwei Kurzgeschichtenbänden über den Hexer Geralt internationale Bekanntheit erlangte. In den Folgejahren erschien unter anderem die The Witcher-Saga mit insgesamt fünf Büchern. Die ins Deutsche übersetzten Ausgaben haben wir hier für euch aufgelistet.

Kurzgeschichtenbände:

  • Der letzte Wunsch (7 Kurzgeschichten)
  • Das Schwert der Vorsehung (6 Kurzgeschichten)

Die Saga:

  • Das Erbe der Elfen (2008)
  • Die Zeit der Verachtung (2009)
  • Feuertaufe (2009)
  • Der Schwalbenturm (2010)
  • Die Dame vom See (2011)

Einzelroman:

  • Zeit des Sturms (Vorgeschichte, 2015)

Der ganz große internationale Durchbruch gelang dem Fantasy-Franchise jedoch erst mit dem zunehmenden Erfolg der The Witcher-Trilogie (ab 2007) von Entwickler CD Projekt Red, allen voran The Witcher 3. Ein vierter Teil ist sehr wahrscheinlich, da auch CPR nicht abgeneigt ist "zu einem bestimmten Zeitpunkt mehr Geschichten über The Witcher zu erzählen".

Mehr zu The Witcher:

zu den Kommentaren (41)

Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen