Adventskalender 2019

The Witcher-Serie wird "sehr, sehr gut" - Erste Fans sind begeistert

Wird die Witcher-Serie nun gut oder nicht? Die ersten Reaktionen sind jetzt da und wie es scheint, macht Geralt einen guten Netflix-Eindruck.

von Hannes Rossow,
04.12.2019 14:30 Uhr

Die The Witcher-Serien kann sich offenbar sehen lassen. Die The Witcher-Serien kann sich offenbar sehen lassen.

Ab dem 20. Dezember dürfen sich alle Witcher-Fans auf die große Netflix-Serie stürzen. Ein paar Glückliche durften sich aber schon vorab im Rahmen eines Events einen Ersteindruck verschaffen. Und auf Twitter gibt es nun die ersten Reaktionen auf die Witcher-Serie zu lesen und die scheinen größtenteils ziemlich positiv zu sein.

The Witcher: Cooler Geralt, coole Schwertkämpfe & viel Spaß

Alle Reaktionen scheinen auf die ersten beiden der insgesamt acht Episoden der ersten The Witcher-Staffel zu beruhen. Wie es nach dem offenbar gelungenem Auftakt weitergeht, wissen wir also nicht.

Aber jetzt zu den Fanstimmen!

"Komme gerade aus dem Screening von The Witcher und alles, was ich sagen muss, ist, dass ihr am 20. Dezember einschalten müsst, denn es ist genau das, was ich wollte."

"Wow. Wir können uns auf eine spaßige Staffel einstellen!"

"Ja, The Witcher war sehr, SEHR GUT. Ich bin angefixt. Der 20. Dezember kann nicht schnell genug kommen!"

"Ok, The Witcher war absolut alles, was ich gebraucht habe und wollte, Henry Cavill ist der perfekte Geralt und ich habe keine Ahnung, wie ich bis zum 20. Dezember warten soll, um mir den Rest anzuschauen."

"Heilige Scheiße, der Schwertkampf in The Witcher fegt alles weg, was Game of Thrones zu bieten hatte. Ich habt ja keine Ahnung. Henry Cavill IST Geralt von Riva."

Die Schwertkämpfe stechen offenbar besonders positiv hervor

"Ok, ich sage es. Die Kampfszenen in The Witcher lassen die Kampfszenen von Game of Thrones wie eine betrunkene Schlägerei vor einer Kneipe wirken."

"Ich habe die ersten beiden Episoden gesehen und ich kann sagen:
- es gibt die besten Schwertkämpfe, die ich je gesehen habe
- ich habe gelacht und ich habe geweint (sogar zwei mal)"

Aber The Witcher hat auch seine Ecken und Kanten

"Der Anfang war etwas holprig, aber es wurde schnell besser und intensiver. Es gibt eine großartige Kampfszene mit Geralt (wurde schon im Trailer angedeutet)"

"Ich mag es! Ich werde mehr dazu sagen, wenn das Embargo fällt, aber es gibt einen guten Cast, ein kluge Struktur und ein angenehmes Pacing. Guter, solider Fantasy-Blödsinn."

Am 20. Dezember geht's los: Und dann werden wir auch unsere Meinung zur Netflix-Serie abgeben. Und wir sind auch sehr gespannt, was ihr von der Umsetzung halten werdet.

Mehr zur The Witcher-Serie:


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen