The Witcher - So sehen Yennefer und Ciri in der Serie aus

Der Cast für Yennefer und Ciri in der neuen Netflix-Serie zu The Witcher wurde veröffentlicht. So sehen die beiden aus.

von Dennis Michel,
11.10.2018 10:45 Uhr

The Witcher (Serie) - Yennefer und CiriThe Witcher (Serie) - Yennefer und Ciri

Nachdem wir bereits gestern über den aktuellen Stand der Dreharbeiten zur The Witcher Netflix-Serie berichtet haben, gibt es jetzt weitere Information zur Umsetzung der beliebten Rollenspiel-Reihe.

So wurde neben Superman-Darsteller Henry Cavill als Geralt von Rivia unter anderem der Cast für Yennefer und Ciri bekanntgegeben.

Auf Twitter hat Netflix jetzt ein Bild veröffentlicht, das neben dem Cast für Geralt, Yennefer und Ciri noch weitere Schauspieler der Serie zeigt.

"Ok, ihr habt uns. Die mysteriöse Zauberin Yennefer wird von Anya Chalotra gespielt. Dann kommt Ciri (Freya Allan). Aus dem Königreich Cintra: Königin Calanthe, die von Jodhi May gespielt wird, sowie Mimi Ndiweni in der Rolle der jungen Zauberin Fringilla."

In der zweiten Reihe seht ihr die Schauspieler Therica Wilson-Read (Sabrina Glevissig), Millie Brady (Renfri), Adam Levy (Mäussack), Björn Hlynur Haraldsson (Eist) und MyAnna Buring (Tissaia de Vries).

Cast für Yennefer und Ciri bekannt

Freya Allan als Ciri (links) und Anya Chalotra als Yennefer (rechts).Freya Allan als Ciri (links) und Anya Chalotra als Yennefer (rechts).

Während Geralt-Darsteller Henry Cavill vielen aus dem Hollywood-Blockbuster Superman bekannt sein dürfte, sind Anya Chalotra (Yennefer) und Freya Allan (Ciri) den meisten wohl eher unbekannt.

So war Anya Chalotra zuvor in der Serie "Wanderlust" zu sehen, Freya Allan hat unter anderem in der Serie "Into the Badlands" sowie in mehreren Kurzfilmen mitgespielt.

Chef-Autorin Lauren S. Hissrich hat laut der Seite Dualshockers verraten, dass in dem seit Juni laufenden Casting-Verfahren für die Rolle der Ciri über 200 Schauspielerinnen vorspielen durften. Dabei habe man nicht gezielt nach bekannten Stars oder im Kontrast zu Cavill weniger bekannten Schauspielern gesucht, sondern sich für die Person entschieden, die am besten für die Rolle geeignet ist.

Die wichtigsten Infos zur Serie

Superman-Darsteller Henry Cavill übernimmt die Rolle des Geralt von Rivia. Superman-Darsteller Henry Cavill übernimmt die Rolle des Geralt von Rivia.

Wann startet The Witcher auf Netflix? Der genaue Release ist aktuell noch nicht bekannt. Die Produktion verläuft laut Chef-Autorin Lauren S. Hissrich nach Plan. Ein Start im Jahr 2019 ist daher sehr wahrscheinlich.

Wie viele Episoden wird es geben? Die Serie zu The Witcher besteht aus acht Episoden.

Wo wird gedreht? Laut Gerücht wird in Europa gedreht, genauer gesagt in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Hier soll der größte Teil der Handlung stattfinden.

Die Bekanntgabe des Cast könnte zudem Hinweise enthalten, wann die Story, die sich nahe an der Buchvorlage orientieren soll, stattfindet

Wann beginnt die Story? Die Hinweise verdichten sich weiter, dass die Handlung der Serie ganz zu Beginn der Geschichte um The Witcher beginnt. Die Rede ist von den Kurzgeschichten, die noch vor der Romanreihe von Autor Andrzej Sapkowski veröffentlicht wurden.

Die Kurzgeschichten erzählen von der ersten Begegnung von Geralt mit Yennefer und der jungen Ciri. Speziell Ciris Jugend-Umfeld ist mit Großmutter Calanthe, Eist und ihrem Berater Mäussack Teil der von Netflix veröffentlichten Besetzung.

Einen weiteren Hinweis zur Geschichte der Serie liefert der Cast in Form von Sapkowskis Version von Schneewitchen, Renfri, die lediglich in den frühen Kurzgeschichten des polnischen Autors erscheint.

Was sagt ihr zum Cast von Yennefer und Ciri?


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen