The Witcher: Netflix enthüllt erste Story-Einzelheiten zur 2. Staffel

The Witcher rückt näher: Netflix enthüllt nach und nach neue Einzelheiten zur kommenden Staffel 2. Jetzt gibt es erste Plotdetails zur zweiten Season.

von David Molke,
06.10.2020 12:21 Uhr

Netflix' The Witcher: Henry Cavill als Geralt von Riva. Netflix' The Witcher: Henry Cavill als Geralt von Riva.

Netflix rührt die Werbetrommel für Staffel 2 der The Witcher-Serie. Das heißt im Klartext, dass wir jetzt nicht nur einen ersten Blick auf die neue Rüstung des Hexers Geralt von Riva werfen durften, nein: Es gibt jetzt auch die ersten Neuigkeiten rund um die Story. Zumindest enthüllt Netflix eine grobe Zusammenfassung der Ereignisse, die in der zweiten Season eine wichtige Rolle spielen.

The Witcher: Erste Inhaltsangabe zur 2. Staffel von Netflix veröffentlicht

Darum geht's: In der zweiten Staffel der Netflix-Serie, die auf den Witcher-Büchern basiert, geht es dort weiter, wo die erste Season aufgehört hat. Die Ereignisse knüpfen direkt an das Ende an, wie die frisch veröffentlichte Plot-Synopsis enthüllt.

Das bedeutet unter anderem, dass der Hexer Geralt von Riva denkt, Yennefer habe die Schlacht von Sodden nicht überlebt. Wer Staffel eins gesehen (oder die Bücher gelesen) hat, weiß aber natürlich, dass das nicht stimmt, sie lebt. Es dürfte also einigermaßen spannend werden, Geralts Reaktion auf diese Erkenntnis zu sehen.

Yennefer (Anya Chalotra) spielt nicht nur in Staffel 1 der The Witcher-Serie auf Netflix eine wichtige Rolle, sie ist auch in den Büchern und Spielen sehr präsent. Yennefer (Anya Chalotra) spielt nicht nur in Staffel 1 der The Witcher-Serie auf Netflix eine wichtige Rolle, sie ist auch in den Büchern und Spielen sehr präsent.

Was passiert mit Ciri? Am Schluss der ersten Staffel begegnen sich Geralt und Prinzessin Cirilla endlich. Die Zusammenfassung der zweiten Staffel verrät jetzt schon mal, dass Geralt sie nach den aufreibenden Ereignissen des Finales in Sicherheit bringen will. Und was ist der sicherste Ort, den Geralt von Riva kennt? Richtig: Kaer Morhen.

Hier ist Geralt selbst aufgewachsn und wurde von seinem späteren Hexer-Wegbegleiter Vesemir (der der Hauptcharakter im Anime ist) großgezogen. Wer The Witcher 3 gespielt hat, wird sich ebenfalls wohlig an die Burg zurück erinnern, die im Prolog erkundet werden kann.

So sieht die Burg Kaer Morhen im Spiel The Witcher 3 aus. So sieht die Burg Kaer Morhen im Spiel The Witcher 3 aus.

Hier dürfte Ciri dann trainiert werden, was den Fans der Spiele-Reihe ebenfalls bekannt vorkommen wird. Allerdings soll trotz all der Dämonen, Könige, Elfen und Menschen außerhalb der Mauern die größte Gefahr von Ciri selbst ausgehen, wie es in der Ankündigung heißt. Auch davor muss Geralt sie beschützen.

Wann startet Staffel 2? Das steht noch nicht fest. Aber im Zuge der Enthüllung der neuen Rüstung des Hexers gab es auch einen Mini-Teaser, der auf irgendeine Enthüllung hindeutet, die offenbar noch heute stattfinden soll. Vielleicht bekommen wir dann endlich einen Starttermin, einen Trailer oder gleich beides serviert.

Staffel 3 kommt wohl auch: Die Ereignisse im The Witcher-Universum überschlagen sich aktuell förmlich. Erst gestern haben wir auf Gamepro darüber geschrieben, dass offenbar auch schon die dritte Staffel offiziell geordert wurde und demnächst in die Produktion geht.

Was erhofft ihr euch von der zweiten Staffel? Freut ihr euch drauf? Was muss anders werden, wie stellt ihr euch den weiteren Verlauf vor?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.