Tokyo Mirage Session - Die ersten Tests im Überblick: Ein Hit für JRPG-Fans

Weltweit gibt es erste Test-Wertungen zur Switch-Version von Tokyo Mirage Session. Hier findet ihr die Durchschnittswertungen auf Metacritic und Opencritic.

von Sebastian Zeitz,
15.01.2020 16:46 Uhr

Tokyo Mirage Sessions #FE Encore kann in ersten Tests bei Kritikern gut abschneiden. Tokyo Mirage Sessions #FE Encore kann in ersten Tests bei Kritikern gut abschneiden.

Mittlerweile wurden so gut wie alle großen, exklusiven Wii U-Spiele auf die Switch gebracht. Der neueste Fall ist das JRPG-Crossover Tokyo Mirage Sessions #FE Encore, das die Shin Megami Tensei-Reihe mit Fire Emblem vermählt. Jetzt sind die ersten Tests da und fallen positiv aus.

Bei anderen Kritiker schnitt Tokyo Mirage Session gut ab:

  • Bei OpenCritic steht das bunte JRPG bei einer Durchschnittswertung von 80 (basierend auf 23 Kritiken).*
  • Bei MetaCritic steht es ebenfalls bei 80 Punkten (basierend auf 30 Kritiken).*

*abgerufen am 15. Januar 2019 um 16:10 Uhr.

Internationale Test-Wertungen in der Übersicht

SEITE

WERTUNG

USgamer

4/5

Nintendo World Report

9.5/10

Twinfinite

4/5

Metro GameCentral

7/10

The Sixth Axis

9/10

Nintendo Enthusiast

9/10

COGconnected

7.6/10

Wccftech

8.2/10

Eurogamer Italien

7/10

DualShockers

9/10

God is a Geek

8.5/10

Nintendo Life

8/10

Hobby Consolas

8.8/10

Press Start

6/10

Was wird gelobt & kritisiert?

Tokyo Mirage Session kommt bei den meisten Kritikern sehr gut weg. Die meisten loben vor allem die Möglichkeit, das JRPG jetzt auch unterwegs spielen zu können. Zwiegespalten sind sie bei der Story und den Charakteren. Während die einen die Story loben, sprechen andere von fehlenden Charakterentwicklungen und einem falschen Umgang mit seriösen Themen.

Die Kollegen von Metro Montreal fassen es gut zusammen:

"Es hat nicht die Tiefe eines vollwertigen Persona- oder Fire Emblem-Spiels, aber es ist ein unterhaltsames Crossover, das Fans der beiden Reihen und JRPG-Fans im Allgemeinen erfreuen wird."

Unsere Redakteurin Ann-Kathrin hat sich das Spiel auch schon angeschaut und klärt, warum das Spiel vor allem für Fans von K-Pop und BTS interessant ist.

Tokyo Mirage Sessions #FE Encore erscheint am 17. Januar exklusiv für Nintendo Switch.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen