Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Tony Hawk´s Underground im Test

Taugt es? Oder saugt es? Selten wurde eine Fortsetzung so heiß diskutiert wie in diesem Fall – bei uns lest ihr die ungeschminkte Wahrheit über Tony.

von Benjamin Blum,
16.02.2006 16:52 Uhr

Tony Hawk kommt langsam in die Jahre. Die Skateboardlegende dürfte nach vielen Profijahren und unzähligen Stürzen jeden einzelnen Knochen im Körper spüren. Deshalb lässt der 35-jährige Familienvater es ruhiger angehen und gibt dem Nachwuchs eine Chance: In Tony Hawk’s Undergound erschafft ihr mit dem umfangreichen Editor ein Skateboardtalent, das ihr aus einem heruntergekommenen Viertel von New Jersey auf die Titelblätter der Rollbrett-Fachpresse führt. Der Namenspatron des Spiels taucht dabei im Verlauf der Story (neben anderen Stars wie Chad Muska) als Nebenfigur auf. Wer trotzdem eine Runde mit den Stars drehen möchte, kann das im Highscore- bzw. »Skate for Fun«-Modus tun.

1 von 6

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen