Top Spin 2

Freudentränen bei allen Schlägern: Mit dieser Tenniseinlage ist der Grand Slam kein Problem mehr!

von Bernd Fischer,
25.04.2006 18:13 Uhr

Eigentlich gab es an Top Spin (Xbox) schon nicht mehr allzu viel auszusetzen. Das Spielgefühl war nahezu perfekt, gerade die Ballkontrolle ließ nichts mehr zu wünschen übrig. Allerdings gab es doch ein kleines Manko: Nur, wer die Fähigkeiten seines Spielers unermüdlich aufbaute, hatte im späten Verlauf eine Chance, gegen die K.I.-Konkurrenz (und Online-Spieler) zu bestehen. Sprich: Die übermächtigen Gegner konnten nur besiegt werden, wenn ihr viel Zeit in euer Training gesteckt habt. Bei Top Spin 2 spielt Training zwar immer noch eine große Rolle, diesmal wird euer Sieg aber von weiteren Faktoren abhängig gemacht.

1 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.