Uncharted-Film: 4 neue Set-Fotos zeigen Verbindung zu den Spielen

Der Uncharted-Film hat neben Nathan Drake und Scully wohl auch story- und location-technische Verbindungen zu den Spielen. Es gibt vier neue Fotos, die wohl etwas mehr verraten.

von David Molke,
04.01.2021 11:29 Uhr

So wie hier in Uncharted 4 sieht Nathan Drake im Film wohl nicht aus: Tom Holland verkörpert einen deutlich jüngeren Abenteurer. So wie hier in Uncharted 4 sieht Nathan Drake im Film wohl nicht aus: Tom Holland verkörpert einen deutlich jüngeren Abenteurer.

Die Uncharted-Verfilmung soll dieses Jahr endlich ins Kino kommen. Die Vorfreude darauf heizen jetzt vier neue Fotos an, die zum neuen Film rund um den jungen Nathan Drake veröffentlicht wurden. Darauf sehen wir auf den ersten Blick das Übliche, was wir erwarten würden. Bei näherem Hinsehen entdecken wir aber zumindest einen Hinweis auf die Story und eine weitere Verbindung zu den Spielen.

So sehen die neuen Fotos zum Uncharted-Film aus

Frohes Neues! Zum Jahresbeginn stimmt uns der offizielle Twitter-Account des Uncharted-Films mit vier neuen Bildern auf das kommende Abenteuer ein. Darauf gibt es ein mysteriöses Kreuz zu sehen, das auch als geheimer Schlüssel dient, einen Raum voller Statuen und Spinnweben sowie eine Schatzkarte.

"Ein neues Jahr. Ein neues Abenteuer wartet."

Link zum Twitter-Inhalt

Was könnten die Bilder für die Verfilmung von Uncharted bedeuten?

Darum geht's: Der Uncharted-Film wird wohl so etwas wie eine Origin-Story. Das heißt, dass wir einen jüngeren Nathan Drake, der von Tom Holland gespielt wird, auf einem seiner ersten Abenteuer begleiten. Jetzt wissen wir vielleicht schon, wohin die Reise geht.

Ein Schauplatz bekannt? Die Schatzkarte auf dem einen Foto könnte bereits andeuten, wo ein Teil des Uncharted-Films spielt. Immerhin ist dort ein Punkt auf dem afrikanischen Kontinent markiert und so wie wir Nathan Drake kennen, bricht er dorthin auf.

Durch die Perspektive ist der genaue Ort schwer auszumachen, es könnte sich dabei aber um einen Punkt in Uganda, Ruanda, Tansania oder der Demokratischen Republik Kongo handeln.

Verbindung zu den Spielen? Das Kreuz dürfte ebenfalls eine wichtige Rolle spielen und scheint mehr als nur ein simples Schmuckstück oder eine Reliquie zu sein. Es könnte sich dabei um eine Verbindung zum allerersten Uncharted-Spiel handeln.

Dort gab es zumindest ein sehr ähnliches Kreuz als Collectible. Es spielte zwar keine größere Rolle und sah ein bisschen anders aus als das hier auf den Bildern, aber wir nehmen, was wir kriegen können. So sieht das Sammelobjekt im Spiel aus:

Link zum YouTube-Inhalt

Wann kommt endlich der erste Trailer?

Die Hoffnungen auf eine große Enthüllung bei den Game Awards mussten wir bereits begraben. Nichtsdestotrotz warten wir gespannt darauf, endlich die ersten bewegten Bilder und Tom Holland als Nathan Drake in Aktion zu sehen. Allzu lang kann es eigentlich nicht mehr dauern.

Starttermin im Sommer? Offiziell soll der Uncharted-Film eigentlich dieses Jahr im Juli in den Kinos starten. Ob das möglich sein wird, bleibt natürlich abzuwarten. Durch die Coronavirus-Pandemie wurden bereits einige Kinostarts massiv verzögert, aber diesen Sommer könnte es durchaus klappen.

Zusätzlich arbeitet Sony momentan auch noch an an vielen anderen Film-Projekten. Zusammen mit der The Last of Us-Serie befinden sich insgesamt 3 Filme und 7 Shows zu PlayStation-Spielen in der Entwicklung

Wie gefallen euch die Bilder? Freut ihr euch auf den Uncharted-Film?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.