Was zockt ihr am Wochenende? Das sind unsere Empfehlungen

Das Wochenende steht an und wie immer verraten wir euch an dieser Stelle, was die GamePro-Redaktion die freien Tage über spielt.

von Dennis Michel,
19.11.2021 18:00 Uhr

Was zockt ihr am Wochenende? Was zockt ihr am Wochenende?

Es ist mal wieder Freitag und das Wochenende steht vor der Tür. Dementsprechend verraten wir euch, was in den nächsten Tagen in unseren Konsolen landet. Und natürlich wollen wir auch von euch wieder wissen, was ihr über das kommende Wochenende zockt.

Also lautet einmal mehr die obligatorische Frage: Was zockt ihr am Wochenende?

Das spielt die Redaktion

Starten wir mit Linda, die sich im Anschluss an ihre Reise in die Sinnoh-Region von Strahlender Diamant und Leuchtende Perle ins umkämpfte Battlefield 2042 wirft. Den ausführlichen Test von Annika zum Shooter-Blockbuster findet ihr übrigens hier. Doch mit Battlefield hört die Gaming-Zeit am Wochenende bei Linda noch nicht auf.

Nachdem sie die ersten sechs Folgen der fantastischen (!!!) Netflix-Serie Arcane gesehen hat, hat sie richtig Lust auf das League of Legends-Universum bekommen und will jetzt mit dem neuen RPG Ruined King anfangen. Wie das Spiel in Bewegung aussieht, könnt ihr euch hier im Launch-Trailer anschauen:

Ruined King - Launchtrailer zum überraschenden Release des LoL-Rollenspiels 1:39 Ruined King - Launchtrailer zum überraschenden Release des LoL-Rollenspiels

Rae schmeißt sich die freien Tage über weiter in den Multiplayer von Halo Infinite und versucht möglichst viele Leute mit dem Gravity Hammer zu Mus zu verarbeiten. Warum die Liebe zum Spiel bei Rae als Halo-Padawan noch nicht ganz überschwappt, wird sie euch bald in einer Kolumne verraten. Der positive Kampagnen-Eindruck von Experte Tobi ist hingegen bereits online, der sich am WE weiter in den Multiplayer stürzen wird, mit dem er nach wie vor irre viel Spaß hat.

Doch nochmal zurück zu Rae, bei ihr geht es am Wochenende in Sachen Spiele noch weiter: Ein paar Ründchen Battlefield sollen es ebenfalls sein und das neue Pokémon-Remake landet auch in der Switch. Den Test von Linda findet ihr übrigens hier:

Pokémon DiamantPerl für Switch im Test: Liebevolles Remake einer fantastischen Generation   44     1

Mehr zum Thema

Pokémon Diamant/Perl für Switch im Test: Liebevolles Remake einer fantastischen Generation

Obwohl der Test bereits fix ist, will Annika für einen finalen Eindruck bzw. die finale Wertung noch weitere Zeit mit dem DICE-Shooter unter Release-Bedingungen verbringen. Etwas ruhiger geht es bei ihr in Sherlock Holmes: Chapter One zur Sache. Beim Mystery-Adventure ist sie vor allem von Sherlock selbst und Partner Jon angetan.

Hattet ihr das Spiel noch nicht auf dem Schirm, hier das Video von GameStar-Kollege Fabiano:

Detektiv in Bestform - Sherlock Holmes: Chapter One im Videotest 13:16 Detektiv in Bestform - Sherlock Holmes: Chapter One im Videotest

Ein kleinen Gastauftritt hier im Artikel haben Video-Kollegin Ann-Kathrin und Irina aus dem Social Team. AK kann euch nämlich Grow: Song of the Evertree nur ans Herz legen. Das Spiel ist ein Mix aus einem 3D Stardew Valley samt Städtebau. Am Wochenende wird es noch eine ausführliche Spielvorstellung für euch auf GamePro geben.

Irina hingegen schnappt sich als riesen Fan von Pokémon Diamant das Remake und hofft inständig darauf, dass der Nostalgie-Hammer voll einschlägt. Und ja, das nur am Rande, auch Irina schaut weiter Arcane. Habe ich schon erwähnt wie fantastisch die Serie ist? Kollegin Leya von unserer Schwesternseite Mein-MMO hat übrigens eine tolle Kolumne darüber geschrieben, warum die Serie auch für alle jene unter euch ist, die mit LoL nichts am Hut haben.

Während Tobi sich weiter durch die Kampagne ballert, machen Rae und ich den Multiplayer unsicher aka sterben sehr oft. Während Tobi sich weiter durch die Kampagne ballert, machen Rae und ich den Multiplayer unsicher aka sterben sehr oft.

Und bei mir (Dennis) gibt's am Wochenende mehr vom Halo Infinite-Multiplayer, mit dem ich als Neuling zwar meinen Spaß habe – das Gunplay ist grandios, die Karten auch – der mich aber einen Ticken mehr belohnen könnte. Ich weiß, früher bei CS und Co. gab's den Battle Pass-Fortschritt auch nicht, aber eine kleine Aufheiterung in Form eines "du bist nicht ganz mies, hier, nimm!", wäre schon nett.

Neben Halo geht's mit Zelda: Breath of the Wild weiter. Hier bin ich jetzt zum zweiten Mal beim Elenfantentitan angekommen und steck schon wieder bei einem Rätsel fest. Ich weiß ja auch nicht ...

Ihr Lieben, habt ein schönes Wochenende, bekommt den Kopf frei und habt viel Spaß mit euren Spielen. Und ganz wichtig: bleibt gesund!

zu den Kommentaren (109)

Kommentare(109)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.