Watch Dogs 2 - Versteckter Teaser ist echt, aber das Spiel erscheint vielleicht nie

Der jüngst in Watch Dogs 2 entdeckte E3-Trailer zu einem angeblichen Sci-Fi-Projekt von Ubisoft ist offenbar echt. Allerdings steckt das Spiel derzeit in Schwierigkeiten.

von Christopher Krizsak,
16.11.2016 12:25 Uhr

Das Sci-Fi-Projekt Pioneer, wie wir es in Watch Dogs 2 präsentiert bekommen Das Sci-Fi-Projekt Pioneer, wie wir es in Watch Dogs 2 präsentiert bekommen

Der "geleakte Ubisoft-Trailer" aus Watch Dogs 2 ist offenbar echt. Das Sci-Fi-Projekt mit dem Titel Pioneer befindet sich derzeit in einer schwierigen Entwicklungsphase und wird wohl später angekündigt, als Ubisoft ursprünglich geplant hatte - falls das Spiel überhaupt erscheint. Das berichten zumindest die Kollegen von Kotaku mit Berufung auf zwei Insider-Quellen.

Mehr:Watch Dogs 2 - Ubisoft will Vagina wieder aus dem Spiel entfernen

In Watch Dogs 2 gibt es eine Mission, in der wir den E3-Trailer eines unangekündigten Spiels stehlen sollen. Nachdem dieses Easter Egg entdeckt wurde, führte dies natürlich zu reihenweise Spekulationen, was es damit auf sich haben könnte.

Link zum externen Inhalt

Zwei Ubisoft nahestehenden Quellen zufolge handelt es sich hierbei um einen echten Teaser-Trailer für das Weltraumspiel Pioneer. Allerdings sei das Projekt auf einige Hindernisse gestoßen, weshalb eine offizielle Ankündigung noch aussteht. Ursprünglich sollte das Spiel nächstes Jahr vorgestellt werden, so Kotaku.

Anscheinend hat Ubisoft einen Großteil der führenden Entwickler innerhalb der letzten Monate ausgetauscht, derzeit werde das Pioneer-Team neu zusammengesetzt. Dieser Entschluss stand allerdings noch nicht fest, als man das Easter Egg in Watch Dogs 2 einbaute. So sei es zu der peinlichen Situation gekommen, Neugierde für ein Spiel im Spiel zu wecken, das in dieser Form noch gar nicht existiert.

Eine offizielle Mitteilung von Ubisoft liegt derzeit nicht vor.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.