Wii Play - Details zur Minispiel-Sammlung

Zum Launch der Konsole wird auch die Minispiel-Sammlung erhältlich sein.

von Denise Bergert,
30.10.2006 08:22 Uhr

Zusammen mit Nintendos neuer Spielkonsole Wii wird Anfang Dezember auch die Minispielsammlung Wii Play in den Händlerregalen stehen. Neben neun Minispielen für ein bis zwei Spieler bekommt ihr außerdem einen Wii-Mote Controller. Die Sammlung wird folgende Games umfassen:

Schützenfest: In einer modernen Version des Nintendo-Klassikers Duck Hunt visiert ihr mit dem Controller bewegliche Ziele an und schießt sie dann möglichst treffsicher ab.

Mii-Gewimmel: In diesem Minispiel müsst ihr versuchen bekannte Gesichter in einer Menschenmenge zu finden. Ziel ist es, so schnell wie möglich mit dem Controller auf die sogenannten "Mii" zu zeigen.

Tischtennis: Wie der Name schon sagt, kommt der Wii-Controller hier als virtueller Tischtennis-Schläger zum Einsatz.

Mii-Posenspiel: Ähnlich wie bei EyeToy Play müsst ihr hier herabfallende Figuren fangen und in die richtige Position drehen.

Laser-Hockey: In diesem Arcade-Game befördert ihr den Puck mit etwas Geschick ins gegnerische Tor.

Billard: Hier richtet ihr den Controller auf den Bildschirm, um euren Stoß vorzubereiten. Um die Kraft des Stoßes zu dosieren, zieht ihr sie zurück und stoßt wieder nach vorn.

Angeln: Bei diesem Minispiel kommt auch die Vibrationsfunktion des Controllers zum Einsatz, nämlich dann, wenn ein Fisch am Haken hängt.

Wilde Kuh: Hier packt ihr einen Stier bei den Hörnern und manövriert ihn mit Hilfe des Wii-Controllers durch hindernisreiches Gelände.

Panzerkiste: In der Rolle eines Panzer-Piloten zielt ihr mit der Kanone und feuert Geschosse ab.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen