Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: WWE Smackdown! vs.Raw 2006

Geheime Fantasien

Frontal in die Torte: Im Backstage Brawl mit Wrestling-Legende Hulk Hogan darf sich Charlie Haas gerade unfreiwillig am üppigen Buffet laben. Screen: PS2 Frontal in die Torte: Im Backstage Brawl mit Wrestling-Legende Hulk Hogan darf sich Charlie Haas gerade unfreiwillig am üppigen Buffet laben. Screen: PS2

Bei einer weiteren neuen Match-Art kommen die Diven der WWE zum Einsatz: Als Ersatz für die so genannten »Bra & Panties«-Kämpfe, bei denen sich die Kontrahentinnen gegenseitig die Kleider vom Leib reißen müssen, dürft ihr die Damen nun in »Fulfill your Fantasy« verkleidet in den Ring schicken. Als Zimmermädchen, Krankenschwester oder Schulmädchen vermöbeln sich die streitlustigen Diven in einem mit Plüsch ausgekleideten Ring. Dabei kann es unter Umständen zu einer heißen Kissenschlacht kommen, wenn die zickigen Wrestlerinnen die Dekoration zweckentfremden. Ihr könnt der Gegnerin mit dem rechten Analogstick sogar den Hintern versohlen, um sie besonders zu demütigen, oder ihr das Kostüm runterreißen. Demütigung ist bei »Fulfill your Fantasy« ein wichtiges Spielelement: Für jede Aktion, die ihr gegen eure Widersacherin landet, füllt sich die »Fantasy«-Anzeige eurer Spielfigur ein Stückchen weiter auf. Ist sie voll, habt ihr den Kampf gewonnen. Selbstverständlich dürft ihr mit den Diven aber auch in sämtlichen anderen Match-Varianten und sogar gegen die muskelbepackten männlichen Kollegen antreten.

Hart am Limit

Die Zwischensequenzen des Story-Modus sind dynamisch in Szene gesetzt und orientieren sich stilistisch sowie inszenatorisch sehr stark am TV-Vorbild. Screen: PS2 Die Zwischensequenzen des Story-Modus sind dynamisch in Szene gesetzt und orientieren sich stilistisch sowie inszenatorisch sehr stark am TV-Vorbild. Screen: PS2

Wie schon im Vorgänger lauscht ihr auch im Story-Modus von Smackdown! vs. RAW 2006 während der Zwischensequenzen den Original- Stimmen der Superstars. Klangen die Texte damals noch unmotiviert und abgelesen, haben sich die WWEAthleten diesmal richtig ins Zeug gelegt. Auch die Sprüche der Kommentatoren wiederholen sich nicht mehr so schnell und passen besser zu den Situationen im Ring. Selbst an der imposanten Grafik wurde ein weiteres Mal gefeilt: Nie sahen die WWEStars in einem Videospiel besser aus. Einen grafischen Sprung wird es wohl erst in der nächsten Konsolengeneration geben! An Match-Varianten findet ihr außer den erwähnten Neuzugängen auch sämtliche Modi wieder, die schon im Vorläufer enthalten waren. Allerdings müsst ihr sie teilweise erst freischalten, indem ihr einen bestimmten Punkt des Story- Mode erreicht. Ein besonders interessanter Spiel-Modus führt euch beispielsweise hinter die Kulissen der Shows von World Wrestling Entertainment: Hier müsst ihr euer Geschick in der Planung von Matches und Events beweisen. Ebenfalls wieder dabei ist der Editor, mit dem ihr euch euren eigenen Wrestler bastelt: Von der Nasengröße über die Frisur bis hin zu Tattoo-Mustern könnt ihr alles einstellen. Außerdem gibt es eine Link-Möglichkeit zur kommenden PSP-Version, über die ihr weitere Extras freischaltet. Wie sich der Online-Modus spielt, konnten wir mit unserer Testversion noch nicht ausprobieren, da die Server erst bei Erscheinen der Verkaufsversion starten. Ob ihr eure Champion-Gürtel anders als im Vorgänger diesmal ohne störende Ruckler verteidigen könnt, erfahrt ihr in einer der nächsten Ausgaben.

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen