Xbox Series X/S-Controller aus echtem Gold: So wurde das Kunststück hergestellt

Linus Tech Tips haben den wahrscheinlich teuersten Xbox-Controller der Welt gebaut. Er besteht fast vollständig aus echtem massivem Gold.

von David Molke,
09.03.2021 16:03 Uhr

Xbox Series X Controller aus echtem Gold (Bild: Linus Tech Tips auf YouTube) Xbox Series X Controller aus echtem Gold (Bild: Linus Tech Tips auf YouTube)

Der Controller der Xbox Series X und S ist eine verbesserte Version seines Vorgängers. Wie der sogar noch ein bisschen besser gemacht werden kann, zeigt jetzt der Technik-Kanal Linus Tech Tips auf YouTube. Die Verantwortlichen haben den wohl teuersten Xbox-Controller gebaut, den es gibt: Er besteht, abgesehen von der notwendigen und nicht ersetzbaren Technik, komplett aus massivem Gold. Das Ergebnis sieht wie ein echtes Sammlerstück für reiche Gamer*innen aus.

Der "teuerste Xbox-Controller der Welt" besteht fast komplett aus echtem Gold

Wahnwitziges Projekt: Der YouTube-Kanal Linus Tech Tips ist dafür bekannt, die verrücktesten, teuersten, schnellsten oder anderweitig kuriosen PCs zusammenzubauen. Aber auch sonst sind die Menschen dort für jeden Spaß zu haben, der mit Technik zusammenhängt. Wie zum Beispiel die Herausforderung, einen tatsächlich goldenen Controller zu basteln.

Dabei wollen sie vor allem herausfinden, ob so ein Unterfangen überhaupt möglich ist und falls ja, wie am besten vorgegangen werden sollte. Hier stellt sich heraus, dass es geht, aber natürlich einige besondere Schwierigkeiten mit sich bringt. Zum Beispiel die Frage danach, wie das halten und wer das bezahlen soll.

So wurde der goldene Xbox-Controller hergestellt

Weil ein Xbox-Controller aus Gold natürlich teuer ist, gibt Linus frei heraus zu, dass er dieses Projekt "melken" müsse. Dementsprechend gibt es nicht einfach nur ein Video zum Thema, sondern gleich eine ganze Reihe. Die ersten davon wurden bereits veröffentlicht. Das erste Video seht ihr hier:

Link zum YouTube-Inhalt

Laser im Einsatz! Weiter geht es im nächsten Teil, der bereits das fertige Ergebnis des Projekts präsentiert und die Zusammensetzung sowie die letzten Arbeitsschritte zeigt. Besonders bemerkenswert erscheint die Tatsache, dass einige Teile wohl extra mit einem speziellen Laser-Gerät verbunden werden mussten, weil sie sonst nicht gehalten hätten.

Wie das fertige Gerät aussieht, könnt ihr euch hier ansehen:

Link zum YouTube-Inhalt

Das fertige Stück funktioniert offenbar auch trotz des Goldes wie gehabt. Selbst die aus echtem Gold bestehenden Trigger und Bumper des Xbox-Controllers verrichten tadellos ihren Dienst und auch die Abdeckung des Batteriefachs gleitet wie erwartet in die gewünschte Position. Und das, obwohl sie nicht aus Plastik, sondern aus Gold besteht. Ein weiteres Video, in dem das Team den schweren Controller ausprobiert, soll bald folgen.

Mehr Xbox-News gibt es hier:

Viele moderne Controller haben Probleme mit den verbauten Analogsticks. Das gilt sowohl für Xbox One , Xbox Series X/S als auch für die PS5 und Nintendo Switch. Da dürfte auch Gold nichts helfen, aber wir haben eine viel bessere Idee, um die Schwierigkeiten in den Griff zu kriegen: Modulare Controller müssen her!

Wie gern hättet ihr so einen goldenen Controller? Was glaubt ihr, kostet das Ding?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.