Xbox - Microsoft macht Schluss mit Codes in Konsolen-Bundles

Zukünftig setzt Microsoft bei Bundles auf "Digital Direct". Zusätzliche Inhalte sollen direkt auf der Konsole verfügbar sein, Codes dadurch entfallen.

von Tobias Veltin,
10.06.2020 12:50 Uhr

Bundles mit Xbox-Konsolen (hier die Xbox One X) werden zukünftig keine Codes mehr beinhalten. Bundles mit Xbox-Konsolen (hier die Xbox One X) werden zukünftig keine Codes mehr beinhalten.

Update vom 10. Juni
Es gibt bereits erste Digital Direct-Bundles. Das limitierte Cyberpunk-Bundle mit der Xbox One X wird bereits mit der Digital Direct-Funktion ausgeliefert, der Packung liegen also keine Codes für die Inhalte bei.

Originalmeldung vom 9. Juni
Konsolen-Bundles mit einer Xbox One liegen aktuell noch Codes bei, mit denen sich die enthaltenen Spiele, Mitgliedschaften oder ähnliche Zusatzinhalte aktivieren lassen. Doch damit ist bald Schluss.

Denn Microsoft hat "Digital Direct" angekündigt. Damit sollen Codes zukünftig wegfallen.

Wie kommen die Inhalte auf die Konsole? Die sind bereits drauf, wenn ihr die Konsole auspackt und anschaltet. Während des Setup-Vorgangs habt ihr dann die Möglichkeit, die enthaltenen Bundle-Inhalte mit eurem Account zu aktivieren bzw. fest zu verknüpfen. Die Inhalte werden danach automatisch auf der Festplatte der Konsole installiert.

In so einem Menü könnt ihr Bundle-Inhalte zukünftig einlösen. In so einem Menü könnt ihr Bundle-Inhalte zukünftig einlösen.

Bildquelle

Kein Weiterverkauf mehr möglich

Diese neue, komplett digitale Option bringt Microsoft Vorteile - und den meisten Spielern sowohl einen Vor- als auch einen Nachteil.

Der Vorteil: Ihr müsst nicht händisch jeden einzelnen Code im Menü eingeben. Außerdem spart sich Microsoft höchstwahrscheinlich Materialkosten. Außerdem ist diese Lösung umweltfreundlicher.

Der Nachteil: Überflüssige Codes bzw. solche, die nicht zwingend benötigt werden, können nun nicht mehr weiterverschenkt/weiterverkauft werden.

Starttermin noch nicht bekannt

Zwar verrät Microsoft auf der offiziellen Digital Direct-Seite noch nicht, wann die Digital Direct-Bundles ausgeliefert werden, allzu lange dürfte es allerdings nicht mehr dauern. Dass damit nun bei Xbox One-Bundles angefangen wird dürfte auch ein guter Probelauf für die nächste Konsolengeneration sein.

Denn sämtliche Xbox Series X-Bundles werden vermutlich auf Digital Directs setzen. Wer zum Start der Konsole den Kauf eines Bundles plant - so denn eines oder mehrere angeboten werden - sollte sich also schon einmal darauf einstellen, keine Codes mehr eintippen zu müssen.

Wie findet ihr Digital Direct?

zu den Kommentaren (151)

Kommentare(151)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen