Xbox One-Controller mit “Stick Drift”: Klage wird um Elite Series erweitert

Eine Klage gegen Microsoft wegen fehlerhafter Xbox One-Controller wurde erweitert und bezieht nun auch Elite-Controller mit ein.

von Annika Bavendiek,
12.10.2020 12:47 Uhr

Auch der Xbox Elite Series 2-Controller soll unter "Strick Drift" leiden, was nun in eine Klage mit einbezogen wird. Auch der Xbox Elite Series 2-Controller soll unter "Strick Drift" leiden, was nun in eine Klage mit einbezogen wird.

Wenn der Controller Aktionen sieht, die wir gar nicht eingegeben haben, ist das ärgerlich und erschwert das Spielen erheblich. Bei den Xbox One-Controllern soll es hier vermehrt Probleme mit den Analog-Sticks geben, weshalb bereits im April Klage gegen Microsoft eingereicht wurde. Wie VGC berichtete, wurde diese Klage unter anderem durch weitere Kläger und die Elite Series-Controller erweitert.

Sammelklage gegen Microsoft wurde ergänzt

Die Vorwürfe gegen Microsofts und die mutmaßlich fehlerhaften Xbox One-Controller weiten sich aus. Im April warf unter anderem Donald McFadden Microsoft vor, dass sie vom Drift-Problem der Analog-Sticks bei Xbox One-Controllern wissen, den Defekt aber nicht offenlegen und Kunden trotzdem für Reparaturen zur Kasse beten:

Xbox Elite Controller - Spieler verklagt Microsoft wegen Drift-Problem   71     0

Mehr zum Thema

Xbox Elite Controller - Spieler verklagt Microsoft wegen Drift-Problem

Diese Sammelklage wurde nun beim US-Gericht in Washington aktualisiert. Neben sieben weiteren Klägern wurde der Liste der betroffenen Controller nun auch der Xbox Elite Series 1 und 2 hinzugefügt. Weiterhin wird auf Konstruktionsfehler hingewiesen und ein Gerichtsverfahren gefordert, um die Angelegenheit zu klären.

Neben einer finanziellen Entschädigung gehe es den Klägern auch darum, dass Microsoft dazu verpflichtet wird, öffentlich über den Defekt zu informieren, der ihnen schon länger bekannt sein soll. In der Klage heißt es dazu:

"Microsoft lockt Verbraucher zum Kauf der Xbox-Controller, indem es die Xbox-Controller als überlegene Controller ankündigt, die das Gameplay verbessern und den Elite-Controller als den 'fortschrittlichsten Controller der Welt' bezeichnet sowie die Xbox One-Joysticks und -Tasten als 'Ultimate Precision' hervorhebt."

Auch andere Controller leiden unter Stick Drift: Aber nicht nur die Controller von Microsoft scheinen unter dem Stick Drift zu leiden. Auch Nintendo kämpft bei den Joy-Cons der Switch mit dem Problem und wurde jetzt sogar von einem Kling deswegen verklagt:

Joy-Con-Drift: Nintendo wird jetzt auch nochmal von einem Kind verklagt   17     0

Mehr zum Thema

Joy-Con-Drift: Nintendo wird jetzt auch nochmal von einem Kind verklagt

Habt ihr Drift-Probleme bei euren Xbox-Controllern? Falls ja, wie schnell tauchte das Problem bei euch auf?

zu den Kommentaren (62)

Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.