Xbox One - Microsoft bestätigt Einstellung der Original-Konsole

Ein Sprecher von Microsoft bestätigt, dass sich die originale Xbox One nicht mehr in der Produktion befindet. Damit ist die Xbox One S das aktuelle Standard-Modell.

von Hannes Rossow,
30.08.2017 12:30 Uhr

Bislang waren es nur Gerüchte, doch jetzt hat es Microsoft ganz offiziell gemacht. Die originale Xbox One wird nicht mehr hergestellt und in den Läden finden sich nur noch Restbestände. Die Xbox One S wird damit zum neuen Standard-Modell und vertritt die Xbox-Familie gemeinsam mit der anstehenden Xbox One X.

Mehr:Xbox One X - Direkte Grafik-Vergleiche sollen Spieler von der 4K-Konsole überzeugen

Nachdem am Wochenende die Meldung im Netz aufkam, dass Microsoft die originale Xbox One nicht mehr zu Kauf anbietet, erklärte ein Microsoft-Sprecher den Kollegen von Glixel, dass die Produktion der Xbox One schon zur Enthüllung der Xbox One S im letzten Jahr eingestellt wurde.

Die Xbox One X geht erst im November an den Start, bis dahin ist die Xbox One S also die einzige Xbox-Konsole, die Microsoft derzeit anbietet. Bis sämtliche Xbox One-Konsole aus den Lagerbeständen dieser Welt verschwunden sind, wird es aber sicher noch etwas dauern.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.