Xbox Series X - Fans hoffen auf exklusives Comeback eines N64-Klassikers

Eine Stellenausschreibung beim Studio The Initiative wird von Fans in eine bestimmte Richtung interpretiert. Auch wenn hier vermutlich der Wunsch der Vater des Gedankens ist.

von Tobias Veltin,
28.04.2020 14:31 Uhr

Feiert sie ein Comeback auf der Xbox Series X? Joanna Dark. Feiert sie ein Comeback auf der Xbox Series X? Joanna Dark.

Für die kommende nächste Xbox-Generation geht Microsoft in Sachen First-Party-Spiele in die Offensive und hat dafür ein knappes Dutzend namhafter Studios im Portfolio. Bei einigen wissen wir schon, woran aktuell gewerkelt wird, 343 Industries beispielsweise kümmert sich um Halo: Infinite, Ninja Theory um Senua's Saga: Hellblade 2.

Aktuell (noch) nicht bekannt ist dagegen, an welchem Titel das 2018 gegründete Studio The Initiative arbeitet.

Und wie es oft so ist: wenn es keine Fakten gibt, wird fleißig spekuliert. Im Falle von The Initiative ist das nun auf Basis von Informationen eines ehemaligen The Initiative-Mitarbeiters geschehen, der das Unternehmen Anfang 2020 verlassen hat.

Vermeintliche Hinweise auf eine Rückkehr von Perfect Dark aufgetaucht

Denn wie ein Twitter-Nutzer auf dem LinkedIn-Profil des besagten Mitarbeiters entdeckte, gehörten folgende Dinge bei The Initiative zu dessen Aufgaben:

  • Designen und scripten von unterschiedlichen Waffen, Gadgets und eines Kameraüberwachungssystems für ein noch nicht angekündigtes Projekt
  • Scripten und erschaffen von diversen interaktiven Gegenständen wie Türen, zerstörbaren Elemente und vieles mehr in der Unreal Engine 4

Klingt erstmal ziemlich unspezifisch, oder? Trotzdem haben einige findige User die Schlagwörter "Kameraüberwachungssystem", "Gadgets" und "nicht angekündigtes Projekt" zum Anlass genommen, um in der Kiste der Titel zu wühlen, zu denen Microsoft eine Lizenz hat und zu denen es schon länger nicht neues mehr gab.

Und gelandet sind sie bei: Perfect Dark. Dieser im Jahr 2000 erschienene Ego-Shooter um die Agentin Joanna Dark gilt immer noch als absoluter N64-Klassiker, auch sie nutzt darin etliche Agenten-Gadgets. 2005 folgte mit Perfect Dark Zero eine Fortsetzung auf der Xbox 360, die sich allerdings keinen annähernd so guten Ruf erarbeiten konnte.

Perfect Dark - Retro Hall of Fame zum Shooter-Klassiker 4:52 Perfect Dark - Retro Hall of Fame zum Shooter-Klassiker

Kommt ein neues Perfect Dark?

Die Vermutung der Fans ist nun, dass The Initiative aktuell an einer Fortsetzung der Perfect Dark-Reihe arbeiten, das Spiel würde dann vermutlich für die Xbox Series X - und wohl auch noch für die Xbox One - erscheinen.

Wir finden bei diesem Gerücht allerdings gleich mehrere Haare in der Suppe:

  1. Die Informationen sind einfach zu unspezifisch um zu vermuten, dass Microsoft hier eine seit 15 Jahren schlummernde Shooter-Serie entstaubt.
  2. Perfect Dark wurde von Rare entwickelt, Microsoft erwarb den Entwickler im Jahr 2003 zusammen mit der Perfect Dark-Lizenz. Schwer vorstellbar, dass diese bei vielen Fans mit exakt diesem Entwickler verknüpften Spiele dem ursprünglichen Studio "weggenommen" werden.

Ein Remake des ersten Teils scheidet unserer Meinung nach ebenfalls aus, denn dafür würde Microsoft vermutlich kein neu gegründetes Triple-A-Studio benötigen.

Deshalb solltet ihr das Gerücht mit höchster Vorsicht genießen. Microsoft hat bislang keine Hinweise auf ein mögliches Perfect Dark-Comeback gegeben. Woran The Initiative tatsächlich arbeitet könnte aber schon bald bekannt werden. Denn Xbox-Chef Phil Spencer kündigte unlängst an, dass neue Infos zu Series X-Spielen "nicht mehr lange" auf sich warten lassen werden. Möglicherweise gibt es dann auch handfestes zum The Initiative-Titel.

Würdet ihr euch über eine Perfect Dark-Rückkehr freuen?

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen