Xbox Series X - Xbox-Chef erwartet dramatischen Sprung beim Spielgefühl

Phil Spencer äußerte sich auf Twitter zu den Vorzügen der neuen Konsole und wagte einen spannenden Vergleich.

von Tobias Veltin,
28.04.2020 18:23 Uhr

Die Xbox Series X erscheint Ende 2020. Die Xbox Series X erscheint Ende 2020.

Wenn die Xbox Series X Ende dieses Jahres erscheint, wird sie aller Voraussicht nach ein enormes Upgrade in Sachen Rechenpower und Schnelligkeit. Die verbaute Technik verspricht auf dem Papier großes, weswegen Xbox-Fans auf der ganzen Welt auf die ersten echten Gameplay-Szenen aus Series X-Spielen gespannt sind.

DLI aktuell im Fokus

Xbox-Chef Phil Spencer hat erst kürzlich die Gerüchte um einen möglichen Mai-Event hochkochen lassen und sich jetzt auf Twitter zu den Verbesserungen der Xbox Series X geäußert. Auf die Frage, welche Technologien den großen Fortschritt ermöglichen würden, antwortete Spencer.

"Raytracing auf Konsole wird großartig. Im Moment bin ich sehr auf die Arbeit fokussiert, die wir rund um den Dynamic Latency Input (DLI) machen."

Nochmal zur Erinnerung: DLI ermöglicht die bestmögliche Latenz einer Eingabe, indem die Technologie den kompletten Prozess jederzeit analysiert und entsprechend anpasst. So soll das System auch Eingaben erkennen, die zwischen zwei Frames passieren.

Xbox Series X geht dem Input Lag an den Kragen & darum ist das wichtig   41     1

Mehr zum Thema

Xbox Series X geht dem Input Lag an den Kragen & darum ist das wichtig

"Spielgefühl wird sich ähnlich dramatisch verändern wie beim Sprung von 2D auf 3D"

Gemeinsam mit anderen Technologien erwartet Spencer einen gewaltigen Sprung beim Spielgefühl, wie er im Twitter-Post beschreibt und stellt einen spannenden Vergleich an.

"Aus meiner Sicht wird sich das Spielgefühl in der kommenden Generation ähnlich dramatisch verändern wie beim Sprung von 2D auf 3D, wenn man die Verbesserungen von CPU, DLI, Speicherbandbreite und SSD in Relation setzt."

Eine mutige Aussage, schließlich stießen 3D-Konsolenspiele Mitte/Ende der 90er tatsächlich in eine neue Dimension vor, ich persönlich habe zum Beispiel Super Mario 64 als absolutes Schlüsselerlebnis in Erinnerung. Ob Series X-Spiele tatsächlich auf der Gameplay-Komponente einen ähnlichen Sprung bedeuten, ist aktuell zwar schwer vorstellbar, aber natürlich wünschenswert.

Allzu lange werden wir uns vermutlich nicht mehr gedulden müssen, bis wir einen Blick auf Xbox Series X-Spiele werfen können, der Xbox-Chef selbst hat ja bereits Andeutungen in diese Richtung gemacht.

Xbox Series X -   117     2

Mehr zum Thema

Xbox Series X - "Nicht mehr lange", dann gibt's neue Infos zu den Spielen

Was haltet ihr von Spencers Aussagen?

zu den Kommentaren (148)

Kommentare(148)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen