Xbox Series X - Neue Gerüchte um extrem günstiges Einsteigermodell

Laut einem Insider soll eine mögliche Xbox Series S/Lockhart gerade einmal die Hälfte der Series X kosten. Das wäre im Konsolen-Duell eine ziemliche Ansage.

von Tobias Veltin,
18.06.2020 08:00 Uhr

Kommen Series X und eine mögliche Series S zum vermeintlichen Schnäppchenpreis? Kommen Series X und eine mögliche Series S zum vermeintlichen Schnäppchenpreis?

Microsoft wird zwar erst im Juli seine First-Party-Spiele für die Xbox Series X präsentieren, aber schon wenige Wochen vorher brodelt die Gerüchteküche unaufhörlich. Aktuell steht mal wieder ein mögliches Einsteigermodell im Zentrum der Spekulationen.

Dieses "Lockhart" oder "Xbox Series S" getaufte, technisch abgespeckte Modell geistert schon seit einiger Zeit durchs Netz und soll nun laut dem Insider eastmen im Beyond3DForum tatsächlich erscheinen. Und das angeblich als "Digital Only"-Konsole zur Hälfte des Series X-Preises.

Wie hoch ist dieser Preis? eastmen gibt an, dass er gehört habe, dass Microsoft "für eine Xbox Series X für 400 Dollar vorbereitet sei". Dementsprechend würde eine Series S gerade einmal 200 Dollar kosten.

Xbox Lockhart - Was ist eigentlich mit Microsofts zweiter Next Gen-Konsole?   52     0

Mehr zum Thema

Xbox Lockhart - Was ist eigentlich mit Microsofts zweiter Next Gen-Konsole?

Was würde so eine Preispolitik bedeuten?

Eine derart aggressive Preispolitik würde einerseits natürlich ein absolutes Ausrufezeichen und Kampfansage sein, anderseits natürlich auch Sony in enormen Zugzwang bringen. Denn der Preis der PS5 soll sich angeblich an dem der Series X orientieren, würde diesen Preis also möglicherweise noch unterbieten oder zumindest mit diesem gleichziehen. Bei 399 Dollar wäre das eine ziemlich sportliche Aufgabe.

Und die Verluste? Microsoft würde bei diesen angesichts der verbauten Technik günstigen Preisen natürlich zunächst einmal sehr viel Geld im Konsolengeschäft verlieren. Laut eastmen würden diese Summen aber durch höhere Anteile an Spieleverkäufen und Abonnement-Zuwächse (z.B. durch den Xbox Game Pass) wieder ausgeglichen.

Würde Sony hingegen den ersten Schritt machen und die PS5 höher bepreisen (z.B. auf 499 Dollar), könnte auch Microsoft einen höheren Preis ansetzen, so eastmen.

Juli-Event von entscheidender Bedeutung

Darüber hinaus prognostiziert eastmen, dass Microsoft in der Juli-Show noch einmal mit aller Macht die eigene Strategie präsentieren will. Die Lockhart/Series S sei dabei von entscheidender Bedeutung, da man mit ihr "Marktsegmente vorstoßen könne, in die man vorher nicht kam". Außerdem werde "die Größe der Lockhart jeden überraschen". Ein entsprechend niedriger Preis sei daher entscheidend.

Das sagt GamePro zum Gerücht

Zugegeben: Die Ausführungen von eastmen klingen ziemlich gut, außerdem hat er sich offenbar in der Vergangenheit bereits einige Male als verlässliche Quelle bezüglich seiner Microsoft-Kontakte erwiesen.

Dennoch klingen diese Gerüchte auch irgendwie ZU gut. Eine Next Gen-Konsole (wenn auch technisch abgespeckt) für 200 Dollar halten wir Stand heute für nahezu utopisch, auch wenn Microsoft tatsächlich viele Verluste durch mehr Game Pass-Abos etc. wieder auffangen könnte. Deshalb raten wir euch dringend, bei diesem Gerücht Vorsicht walten zu lassen.

Denn Spekulationen wie diese bewirken vor allem eines: Sie schüren eine extreme Erwartungshaltung, die am Ende dann möglicherweise gar nicht eingehalten werden kann. Denn ob Microsoft die Lockhart tatsächlich im Juli zeigt oder gar einen Preis für die Konsole(n) nennt, steht derzeit noch in den Sternen.

Fest steht bislang nur: Im Juli sehen wir endlich einige First Party-Titel für die Xbox Series X, darunter auch Halo: Infinite. An diesem Versprechen - und bislang an nichts anderem - wird sich Microsoft messen lassen müssen.

zu den Kommentaren (308)

Kommentare(308)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen