Xbox Series X - Microsoft enthüllt überraschend die Next-Gen Xbox

Mit einer überraschenden Enthüllung zeigte Microsoft erstmals Bilder der neuen Xbox. Die heißt nicht mehr Scarlett sondern Xbox Series X.

von Hannes Rossow,
13.12.2019 03:23 Uhr

Das ist die Xbox Series X! Das ist die Xbox Series X!

Die Xbox Scarlett hat einen finalen Namen: Ende 2020 geht die Xbox Series X an den Start. Die überraschende Enthüllung passierte im Rahmen der Game Awards 2020 und neben dem Namen gab es die Konsole sogar zu sehen.

Xbox Scarlett heißt jetzt Xbox Series X

Xbox-Chef Phil Spencer enthüllte die neue Konsole auf der Bühne und gab auch ein paar weitere Details preis. So soll die Xbox Series X (selbstverständlich) die leistungsstärkste Xbox-Konsole sein, die es jemals gab.

Was soll der Name bedeuten? Laut Phil Spencer erlaubt es der Name, sich in der Next-Gen auch weitere Sachen einfallen zu lassen. Diese Dinge können dann ebenfalls im Xbox Series-Stil benannt werden.

Neue technische Fakten zur Xbox Series X:
- 4K und 60 FPS
- bis zu 120 FPS möglich
- Support für VRR (Variable Refresh Rate)

Xbox Series X - Trailer enthüllt Next-Gen-Konsole 1:53 Xbox Series X - Trailer enthüllt Next-Gen-Konsole

Im Trailer ist die Konsole zwar hochkant zu sehen, aber laut Phil Spencer soll die Xbox Series X darauf ausgelegt sein, sowohl vertikal als auch horizontal genutzt werden zu können. Wie ihr die Next-Gen-Xbox also bei euch ins Wohnzimmer stellt, liegt ganz bei euch.

Wie sieht die Xbox Series X aus?

Gar nicht mal so klein: Die Kollegen von GameSpot durften bereits einen Blick auf die Xbox Series X werfen und vergleichen die Breite der Konsole mit der Breite eines Xbox One-Controllers. Was die Höhe angeht, soll die Xbox Series X etwa drei Mal so hoch sein, wie ein handelsüblicher Xbox One-Controller.

Ganz allgemein soll die Form der Xbox Series X die Funktion widerspiegeln und laut Phil Spencer soll die Konsole eben die höchste Leistung bieten – deswegen hat die Xbox Series X also ein etwas vertikaleres Design als andere Geräte die eher flach auf dem Boden liegen. Das ist natürlich auch eine klare Kampfansage an die technische Leistung der PS5. Microsoft will wieder der Technik-Platzhirsch werden.

Weniger ist mehr: Der allgemeine Look der Konsole soll laut Gamespot eher schlicht wirken. Außer einem leuchtenden Xbox-Logo, das als Ein/Aus-Knopf dient, ist nur doch das Disc-Laufwerk auf der Front zu sehen. Von oben betrachtet, sind die vielen Lüftungsschlitze zu sehen. Dank eines einzigen, aber sehr großen Lüfters, soll die Xbox Series X besonders leise sein und gut im Wohnzimmer "untergehen" können.

Ihr wollt wissen, was der Xbox Series X-Controller so drauf hat? Dann schaut hier:

Unser erster Blick auf die neue Xbox. Unser erster Blick auf die neue Xbox.

Jede Menge Spiele für die Xbox Series X in Arbeit

Alle 15 Entwicklerteams der Xbox Game Studios arbeiten derzeit an exklusiven Spielen für die Xbox Series X und das erste Next-Gen-Spiel wurde gleich einmal vorgestellt: Hellblade 2.

Mehr zum Spiel erfahrt ihr hier:

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert..

zu den Kommentaren (411)

Kommentare(411)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen