GameStars 2019

Zombie Driver HD - Spiel nach Publisher-Bankrott aus japanischem PSN und XBLA verschwunden

Die Insolvenz des Publishers Cyberfront Corporation hat offenbar Auswirkungen auf den Vertrieb von Zombie Driver HD: Das Spiel wurde aus den japanischen Versionen des PlayStation Networks und von Xbox Live Arcade entfernt. Im Westen ist der Titel aber auch weiterhin verfügbar.

von Tobias Ritter,
22.01.2014 15:47 Uhr

Zombie Driver wurde nach der Pleite des zuständigen Publishers aus dem japanischen PSN und XBLA entfernt. Auswirkungen auf den Westen soll das aber nicht haben. Zombie Driver wurde nach der Pleite des zuständigen Publishers aus dem japanischen PSN und XBLA entfernt. Auswirkungen auf den Westen soll das aber nicht haben.

Die Insolvenz des Publishers Cyberfront Corporation zieht offenbar erste spürbare Auswirkungen nach sich: Wie das zuständige Entwicklerstudio Exor Studios bekannt gegeben hat, wurde der vom Pleite-Unternehmen vertriebene Titel Zombie Driver HD mittlerweile aus dem Angebot des japanischen PlayStation Networks und Xbox Live Arcade entfernt.

Man arbeite zur Zeit daran, das Spiel erneut auf Xbox Live Arcade anbieten zu können, allerdings könne man noch keinen exakten Zeitpunkt dafür nennen, ließ Exor-COO Pawel Lekki gegenüber joystiq.com wissen. Außerdem befinde man sich zur Zeit in Verhandlungen mit Sony, um das Problem zu lösen.

Bisher hat die Pleite von Cyberfront Corporation übrigens keiner Auswirkungen auf den Vertrieb des Titels in Europa und den USA. Auf Steam, im PlayStation Network, im Windows Store und auf der Ouya ist das Spiel im Westen auch weiterhin erhältlich.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen