Destiny 2 - Server down wegen Update 1.1.1.2, alle Infos zur Downzeit

Die Destiny 2-Server sind heute, am 3. Januar, für 5 Stunden offline. Bungie spielt am Abend den Hotfix 1.1.1.2 auf.

von Nastassja Scherling,
03.01.2018 10:30 Uhr

Heute sind wir gezwungen, eine Pause in Destiny 2 einzulegen.Heute sind wir gezwungen, eine Pause in Destiny 2 einzulegen.

Bungie kündigt für Mittwoch, den 3. Januar 2018, Wartungsarbeiten für Destiny 2 an. Die Server des Online-Shooters sind laut dem offiziellen Entwickler-Blog heute Abend auf PS4, Xbox One und PC für insgesamt fünf Stunden down.

Destiny 2-Server: Wartung in der Übersicht

Zu folgenden Zeiten sollen sind die Server offline gehen:

  • 16 Uhr: Die Wartungsarbeiten sollen beginnen. Wir werden uns nicht mehr bei Destiny 2 anmelden können.
  • 17 Uhr: Alle Aktivitäten werden beendet und die Server gehen endgültig offline.
  • 21 Uhr: Die Wartungsarbeiten an den Destiny 2-Servern sollen enden und Update 1.1.1.2 verfügbar sein.

Wie immer müssen wir erst die aktuelle Version von Destiny 2 herunterladen, bevor wir nach den Wartungsarbeiten wieder mit unseren Hütern in die Schlacht ziehen können.

Der Patch 1.1.1.2 soll einige Probleme angehen, die Spieler mit Iron Banner und Faction Rallies hatten. Der Warlock-Bug wird wahrscheinlich nicht mit den aktuellen Wartungsarbeiten behoben. Die Patchnotes veröffentlicht Bungie voraussichtlich erst, nachdem das Update draußen ist.

Mehr: Destiny 2: Gods of Mars - PSN-Leak zum 2. DLC, neue Gegner-Fraktion & Release-Zeitraum

Bitte beachtet, dass die Server möglicherweise heute früher offline gehen und länger down sein könnten, als Bungie offiziell angekündigt hat.

Destiny 2: Fluch des Osiris - Release-Trailer zum ersten DLC 1:56 Destiny 2: Fluch des Osiris - Release-Trailer zum ersten DLC


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.