Halo 6 auf der E3 2017? - 343 Industries gibt klare Antwort

Halo 6-Entwickler 343 Industries gibt bekannt, dass das Spiel nicht auf der E3 2017 vorgestellt wird. Halo-Fans dürfen sich trotzdem auf eine kleine Überraschung freuen.

von Tim Hödl,
13.05.2017 12:05 Uhr

Halo 6 soll wieder den Master Chief ins alleinige Rampenlicht rücken. Halo 6 soll wieder den Master Chief ins alleinige Rampenlicht rücken.

Die E3 2017 steht vor der Tür und damit auch wieder die alljährlichen Vermutungen darüber, welche Titel wir wohl auf der Spielemessse sehen werden. Einen Kandidaten können wir aber schon jetzt definitiv von der Liste streichen: Wie Entwickler 343 Industries verrät, wird Halo 6 nicht auf der E3 2017 vertreten sein.

Die Information geht auf Community Manager Brian Jarrard zurück, der sich via Reddit zu Wort meldete. Gleichzeitig bekräftigte er jedoch, dass sich Halo-Fans trotzdem auf eine kleine Überraschung freuen können. Laut Windows Central-Redakteur Jez Corden, der sich zuletzt durch mehrere Berichte zur Xbox One Scorpio als vertrauenswürdige Quelle erwies, dürfte es sich hierbei um eine Erweiterung zu Halo Wars 2 handeln.

Dass 343 Industries an Halo 6 arbeitet, verriet das Studio noch vor dem Release von Halo 5: Guardians. Damals steckte das Projekt in einer frühen Entwicklunsphase, allgemein gibt es bislang nur wenige Details zum Spiel - im Mittelpunkt von Halo 6 soll der Master Chief stehen.

Was wünscht ihr euch von Halo 6?


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.