Highlights 2017 - 7 Action-Adventures, die ihr dieses Jahr nicht verpassen dürft

Wer beeindruckende Spielwelten erforschen will, darf sich 2017 auf einige Highlights freuen. Diese Action-Adventures solltet ihr nicht verpassen.

von Hannes Rossow,
14.01.2017 10:00 Uhr

2017 wird ein actionreiches Jahr. Nicht nur, dass es viele neue und spannende First- und Third-Person-Shooter geben wird, auch in Sachen Action-Adventures wird uns einiges geboten. Wir haben einen Blick auf die kommenden Action-Kracher des Jahres geworfen und eine Auswahl der interessantesten Spiele zusammengestellt, die ihr nicht verpassen solltet.

For Honor

Release: 14. Februar 2017
Plattform: PS4, Xbox One, PC
Genre: Hack&Slash
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft

For Honor - »Thin Red Path«-Rendertrailer: Die Spur aus Blut 1:27 For Honor - »Thin Red Path«-Rendertrailer: Die Spur aus Blut

Die Ankündigung von For Honor auf der E3 2015 kam für viele Fans überraschend, doch das mittelalterliche Szenario mit Rittern, Samurai und Wikingern wurde sofort heiß erwartet. In For Honor werfen wir uns in direkte Online-Schwertkämpfe mit anderen Spielern und müssen dabei mit einem simplen aber durchdachten Kampfsystem dafür sorgen, dass wir mehr Treffer landen, als wir einstecken.

Neben den Online-Schlachten soll For Honor aber auch mit einer Einzelspielerkampagne für Unterhaltung sorgen, die uns verschiedene Missionen der einzelnen Fraktionen erleben lässt. Kollege Dom hatte sich im letzten Jahr schon durch die Closed Alpha von For Honor geschlagen und kehrte begeistert von den Schlachtfeldern zurück.

Ob sich das Warten auf For Honor gelohnt hat, erfahren wir am 14. Februar.

Red Dead Redemption 2

Release: Herbst 2017
Plattform: PS4, Xbox One
Genre: Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Studios
Publisher: Rockstar Games

Red Dead Redemption 2 - Erster Ingame-Trailer zu Rockstars-Western-Spiel 1:08 Red Dead Redemption 2 - Erster Ingame-Trailer zu Rockstars-Western-Spiel

Lange wurde aus dem Red Dead Redemption-Nachfolger ein großes Geheimnis gemacht, das die ungeduldigen Fans mit ständigen Gerüchten immer weiter aufblähten. Seit dem 18. Oktober des letzten Jahres wissen wir aber nun, dass die Entwickler tatsächlichen einen dritten Red Dead-Ableger geplant haben. Worum es in Red Dead Redemption 2 gehen wird, bleibt aber weiterhin unklar.

Vielleicht erwartet uns ja wirklich ein Prequel, das uns die ehemalige Bande von John Marston näher bringt und die Ereignisse erklärt, die zum Vorgänger geführt haben – vielleicht erwartet uns aber auch etwas völlig anderes. Jedenfalls können wir uns aber auf eine spannende Spielwelt freuen, wenn Rockstar Games wieder zu alter Form aufläuft. Im Herbst 2017 wissen wir mehr.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Release: März 2017
Plattform: Wii U, Nintendo Switch
Genre: Action-Adventure
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Gameplay-Trailer zeigt die Möglichkeiten des Kampfsystems 1:58 The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Gameplay-Trailer zeigt die Möglichkeiten des Kampfsystems

Das kommende Zelda-Abenteuer ist ein ungemein wichtiges Spiel für Nintendo. Einerseits stellt The Legend of Zelda: Breath of the Wild das vielleicht größte Projekt der Firmengeschichte dar, zugleich muss Link schon aus dem Grund beeindrucken, damit die neue Nintendo Switch-Konsole zum Launch gleich einen Blockbuster als Daseinsberechtigung erhält. Bisher macht Breath of the Wild jedenfalls einen ziemlich guten Eindruck.

Eine offene Spielwelt mag heutzutage nichts Neues mehr darstellen, aber für den grün bemützen Helden bedeutet dies einen ziemlich großen Schritt. Der Fokus auf die Erforschung und Erkundung der Spielwelt erinnert uns aber auch an die Anfänge der Reihe, denn auf dem NES hat uns Nintendo auch nicht wirklich an die Hand genommen und ließ uns die verstecken Geheimnisse des Spiels selbst austüfteln.

Im März werden wir dann hoffentlich erfahren, wie viel Altes und Neues in The Legend of Zelda: Breath of the Wild steckt.

Kingdom Hearts 3

Release: März 2017
Plattform: PS4, Xbox One
Genre: Action-Adventure
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix

Kingdom Hearts 3 - Gameplay-Trailer von der E3 2015 2:44 Kingdom Hearts 3 - Gameplay-Trailer von der E3 2015

Mit dem Release der Kingdom Hearts HD 1.5 + 2.5 ReMIX-Sammlung bringt Square Enix noch einmal den Status quo der Reihe in aufgehübschter Form auf die PS4. So schön solche Remaster-Collections aber auch sind, im Grunde warten wir ja doch nur auf Kingdom Hearts 3, das nun schon seit Jahren kurz vor dem offiziellen Release zu stehen scheint. Selbst die sanfte Hoffnung, dass der dritte Hauptableger der Reihe noch 2017 erscheint, ist fast schon übermütig, denn zuletzt gab es erneut Gerüchte um eine Verschiebung.

Wir wissen immerhin, dass wir uns in Kingdom Hearts 3 auf ein Wiedersehen mit Sora und Riku sowie mit Donald, Goofy und Mickey freuen dürfen, die sich gemeinsam auf die Suche nach sieben Wächtern machen. Denn nur so können sie den fiesen Plan von Master Xehanort durchkreuzen. Auf der Reise werden wir dann wieder in verschiedene Disney- und Final Fantasy-Welten eintauchen.

Drücken wir einfach die Daumen, dass Kingdom Hearts 3 in diesem Jahr endlich das Licht der Welt erblicken darf.

Uncharted: The Lost Legacy

Release: März 2017
Plattform: PS4
Genre: Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony Interactive Entertainment

Uncharted: The Lost Legacy - 8 Minuten Gameplay aus dem Uncharted 4-Addon 8:44 Uncharted: The Lost Legacy - 8 Minuten Gameplay aus dem Uncharted 4-Addon

Dass mit Uncharted 4: A Thief’s End die Geschichte von Nathan Drake endet, war uns allen schon im Vorfeld klar. Doch insgeheim haben wir natürlich auf den Story-DLC gehofft, den die Entwickler von Naughty Dog angekündigt hatten. All die Spekulation um die möglichen Inhalte der Erweiterung haben sich aber als Schall und Rauch erwiesen, denn in Uncharted: The Lost Legacy bekommen wir Nate, Sully und Co. nicht zu Gesicht.

Stattdessen bekommen wir einen Standalone-DLC präsentiert, der auf die unverhoffte Zusammenarbeit von Chloe Frazer (bekannt aus Teil 2 und 3) und Nadine Ross (eine der Gegenspieler aus Uncharted 4) eingeht. Wie das dynamische Duo zusammenfindet und welches gemeinsame Ziel sie verfolgen, ist bislang aber nicht bekannt.

Daher hoffen wir, dass Uncharted: The Lost Legacy in diesem Jahr nicht zu lange auf sich warten lässt.

Hellblade: Senua’s Sacrifice

Release: März 2017
Plattform: PS4, PC
Genre: Action-Adventure, Hack&Slash
Entwickler: Ninja Theory
Publisher: Ninja Theory

Hellblade: Senua's Sacrifice - Neues Video zeigt die Stimmen im Kopf der Heldin 9:44 Hellblade: Senua's Sacrifice - Neues Video zeigt die Stimmen im Kopf der Heldin

Das neueste Projekt der Entwickler von Ninja Theory fliegt noch immer ein wenig unter dem Radar, dabei ist Hellblade: Senua’s Sacrifice gleich aus mehreren Gründen interessant. Denn das Team, das an dem Action-Adventure arbeitet, ist mit gerade einmal 15 Entwicklern nicht gerade groß, dennoch sind die Ambitionen gigantisch. Das Spiel wird von den Entwicklern als "Independent AA"-Spiel beschrieben.

Aber auch sonst wagt das Team neue Pfade. DennHellblade: Senua’s Sacrifice soll eine sehr persönliche Geschichte erzählen, die auch auf die traumatischen Erlebnisse der Heldin eingehen wird. Die Spielwelt und auch die Gegner sollen sich aus ihrer Gedankenwelt manifestieren. Durch Motion-Capture-Verfahren in Echtzeit soll die besondere Emotionalität des düsteren Spiels noch einmal eine ganz neue Qualität erreichen.

Hellblade: Senua’s Sacrifice hat noch kein genaues Release-Date ist aber für das Jahr 2017 geplant.

Nier: Automata

Release: 10. März 2017
Plattform: PS4, PC
Genre: Action-RPG
Entwickler: Platinum Games
Publisher: Square Enix

Nier: Automata - Neuer Trailer feiert Wiedersehen mit alten Bekannten 2:28 Nier: Automata - Neuer Trailer feiert Wiedersehen mit alten Bekannten

Eigentlich sollte hier etwas zu Scalebound stehen, doch dann kam die plötzliche Nachricht, dass die Arbeiten an dem Drachen-Abenteuer eingestellt wurden. Zum Glück geht damit aber nicht das einzige Platinum Games-Spiel in diesem Jahr verloren, denn Nier: Automata steht schon bald vor unserer Tür.

Hier dürfen wir zwar nicht auf Drachen reiten, doch die Action kommt auch bei Nier: Automata nicht zu kurz. Ganz im Gegenteil sogar, denn Platinum Games mischt hier verschiedene Subgenres und lässt uns in einer post-apokalyptischen Welt als Androidin "2B" gleichzeitig Hack&Slash-, Bullet Hell- sowie Sidescrolling-Elemente erleben. Einen ersten Einblick gewährt euch die kostenlose PS4-Demo, die zudem neue Erkenntnisse zum Gameplay liefert.

Schon am 10. März 2017 dürfen wir erneut in die Welt von Nier eintauchen.

Ebenfalls erwähnenswert

Auch wenn es Rime, Detroid: Become Human und Sea of Thieves nicht in diese Liste geschafft haben, solltet ihr euch diese Action-Adventures nicht entgehen lassen.

Auf welches Action-Adventure freut ihr euch 2017 am meisten?


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.