Just Cause 3 - Studio-Chef deutet baldige Ankündigung an

Christofer Sundberg hat sich in einer Twitter-Meldung an die Fans gewandt und eine baldige Ankündigung von Just Cause 3 angedeutet.

von Tobias Ritter,
07.11.2014 15:51 Uhr

Just Cause 3 könnte möglicherweise bereits in ein paar Tagen offizielle angekündigt werden. Das deutete zumindest der Avalanche-Gründer Christofer Sundberg an.Just Cause 3 könnte möglicherweise bereits in ein paar Tagen offizielle angekündigt werden. Das deutete zumindest der Avalanche-Gründer Christofer Sundberg an.

In den vergangenen Tagen gelangten gleich mehrere Screenshots aus einer angeblichen Debug-Version des bisher noch nicht offiziell angekündigten Just Cause 3 an die Öffentlichkeit. Und einige davon sorgten sogleich für kontroverse Diskussionen über mögliche Mikrotransaktionen in dem kommenden Open-World-Actionspiel.

In die Debatte hat sich dann zwischenzeitlich auch Christofer Sundberg, der Gründer des zuständigen Entwicklerstudios Avalanche eingeschaltet. Und in einem neuerlichen Twitter-Beitrag konnte der Studio-Chef sich dann eine kleine Andeutung nicht verkneifen. Im Bezug auf die aktuelle Aufregung bezüglich möglicher Mikrotransaktionen ließ Sundberg wissen:

»Genießt die Stille für ein paar Tage. Es gibt nichts, worüber man sich sorgen müsste. Versprochen.«

Gut möglich also, dass die offizielle Ankündigung von Just Cause 3 bereits in einigen Tagen erfolgt. Und Sundberg zufolge scheint wohl auch die aktuelle Mikrotransaktions-Kontroverse schlimmer zu sein als das, was uns im fertigen Spiel erwartet.

News - Donnerstag, 6. November 2014 - Fallout-4-Gerüchte, GTA 5 Ego-Sicht, Just Cause 3 geleakt, Neues Zelda & Destiny 2 News - Donnerstag, 6. November 2014 - Fallout-4-Gerüchte, GTA 5 Ego-Sicht, Just Cause 3 geleakt, Neues Zelda & Destiny 2


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...