Monster Hunter World - Action-RPG lässt uns in 50 Spieler-Clans Monster jagen

Capcom hat einige neue Informationen zu den Community-Bereichen in Monster Hunter World veröffentlicht.

von Maximilian Franke,
10.11.2017 17:00 Uhr

Capcom veröffentlichte neue Informationen zum Squad- und Lobby-System.Capcom veröffentlichte neue Informationen zum Squad- und Lobby-System.

Lange dauert es nicht mehr, dann könnt ihr mit Monster Hunter World das erste Mal auf PS4 und Xbox One gemeinsam auf die Jagd gehen. Entwickler Capcom hat nun nähere Informationen zum Clan- und Lobby-System veröffentlicht (via Gematsu).

Mehr: Monster Hunter World - Keine Lootboxen & Mikrotransaktionen, sonst wäre es "unbefriedigend"

In Monster Hunter World können sich die Spieler in Squads zusammen tun. Diese entsprechen im Wesentlichen einem Multiplayer-Clan oder einer Gilde. Die Organisation erfolgt direkt im Spiel. Als eines von bis zu 50 Mitgliedern habt ihr auch Zugang zu Squad-exklusiven Bereiche. Es ist außerdem möglich eurem Clan einen Namen zu geben und ein eigenes Symbol zu erstellen.

Mehr: Monster Hunter World - Videos geben umfassenden Einblick in Gameplay, Waffen & Rüstungen

In den Online-Lobbys können sich vor jeder Runde bis zu 16 verschiedene Spieler sammeln, um ihre nächsten Schritte zu planen. Eines dieser Areale ist die Taverne "The Stars Ship". Hier könnt ihr hier Quests annehmen, an Arena-Quests teilnehmen und euren Clan organisieren. Außerdem könnt ihr euch wieder mit Armdrücken die Zeit vertreiben und an Aushängen über wichtige Neuigkeiten informieren.

Die Missionen selbst können dann wie gewohnt von bis zu vier Spielern bestritten werden.

Mehr: Monster Hunter World - PS4-beta bietet sowohl Singleplayer- als auch Multiplayer-Modus

Monster Hunter World erscheint am 26. Januar für PS4 und Xbox One. Playstation Plus-Mitglieder können vom 9. bis 12. Dezember an der Beta teilnehmen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.