Pokémon GO - Community fordert "Kontoauszüge" nach Server-Ausfall, Verlust von Poké-Münzen

Nachdem die Pokémon GO-Server nach kurzzeitigem Ausfall wieder online sind, stellen einige Nutzer fest, dass ihnen mehrere tausend Poké-Münzen fehlen. Jetzt fordert die Community jederzeit einsehbare Kontoauszüge.

von Nastassja Scherling,
26.09.2017 17:00 Uhr

Die Server von Pokémon GO waren heute für einige Stunden down.Die Server von Pokémon GO waren heute für einige Stunden down.

Pokémon GO-Spieler konnten sich heute weltweit aus bisher unbekannten Gründen einige Stunden lang nicht einloggen. Der Serverausfall ist hierzulande inzwischen behoben - einige Trainer mussten aber erschrocken feststellen, dass auf ihren Konten nun mehrere tausend Poké-Münzen fehlen. Das berichtete Dorothea Balkow, Gründerin und Admin mehrerer Pokémon GO-Gruppen in Berlin, der GamePro-Redaktion.

Pokémon GO - Screenshots von den Raids ansehen

Mehr: Pokémon GO - EX-Raids starten in Europa, Mewtu jetzt auch in Deutschland fangbar

Pokémon GO-Community fordert jederzeit einsehbare Kontoauszüge

Der Gruppen-Administratorin zufolge werden deshalb jetzt Forderungen seitens der Community laut. Die Spieler wünschen sich mehr Transparenz bei Kontobewegungen und die Einsicht ihrer virtuellen Finanzen - auch, wenn sie offline sind. Außerdem soll Niantic Kontoauszüge einführen, die gespeichert werden können.

Im Detail erkennt Balkow folgende Probleme bei der aktuellen Version von Pokémon GO und schlägt deshalb einige Verbesserungen vor:

  • Nach dem Einloggen existiert zwar das Tagebuch, das eine ungefähre Auskunft über die Einnahmen aus Arenen gibt, aber kein übersichtlicher Kontoauszug mit langfristig dokumentierten und datierten Kontobewegungen
  • Der Stand des Ingame-Kontos kann nur überprüft oder dokumentiert werden, wenn die Spieler eingeloggt sind - der geforderte Kontoauszug sollte deshalb auch offline verfügbar sein
  • Kontobewegungen sowie der jeweilige Gegenwert der erhaltenen Items sollten dokumentiert und mit der tatsächlich vorhandenen Anzahl an Items abgeglichen werden können

Mehr: Pokémon GO - Spieler können neue Portale in Ingress vorschlagen, bald auch mehr PokéStops

Solltet ihr Unstimmigkeiten auf eurem Konto feststellen, könnt ihr euch an den offiziellen Pokémon GO-Support von Niantic wenden.

Seid ihr auch von dem Problem betroffen?

Pokémon GO - Video zeigt, dass wir seit Launch 88 Milliarden Pokémon gefangen haben 0:30 Pokémon GO - Video zeigt, dass wir seit Launch 88 Milliarden Pokémon gefangen haben


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.