Super Mario Run - Bereits über 20 Mio. iOS-Nutzer haben Launch-Mitteilung aktiviert

Super Mario Run ist Nintendos nächster Vorstoß in Mobile-Gefilde. Wie Tim Cook bestätigt, haben bereits 20 Millionen iOS-Nutzer die Push-Benachrichtigung zum Launch aktiviert.

von Mirco Kämpfer,
16.10.2016 11:00 Uhr

Super Mario Run - Gameplay-Trailer des ersten exklusiven Mario-Spiels für Smartphones Super Mario Run - Gameplay-Trailer des ersten exklusiven Mario-Spiels für Smartphones

Nach dem Social-Spielchen Miitomo will Nintendo mit Super Mario Run im Dezember 2016 das erste richtige Mobile-Spiel auf Android- und iOS-Geräte bringen. Wie Tim Cook während seines Aufenthalts in Japan nun gegenüber Buzzfeed Japan mitteilte, haben bereits 20 Millionen iOS-Benutzer die Push-Mitteilung zum Launch des Spiels aktiviert.

Da Super Mario Run kostenlos erscheint, kann die App im Apple App Store nicht vorbestellt werden, wie es etwa bei Filmen und Serien üblich ist. Stattdessen können iPhone-, iPad- und iPod-Touch-Besitzer für Super Mario Run eine Benachrichtigung aktivieren, sobald Super Mario Run verfügbar ist. Apple hat meines Wissens noch nie ein kostenloses Spiel Monate vor dem Release derart präsent beworben. Vermutlich werdem dem Hüpfer daher auch eine Milliarde Downloads von Analysten prognostiziert.

In Super Mario Run läuft Mario selbständig, ihr braucht lediglich auf den Touch-Screen zu drücken, damit der Klempner hüpft. Somit springt ihr über Hindernisse, Abgründe und Gegner. Das Spiel ist jedoch kein Endless-Runner, da der Fokus nach wie vor auf einzelnen Levels liegt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...