Xenoblade Chronicles 2 - Diese Änderungen & Verbesserungen wünschen sich die Fans

Xenoblade Chronicles 2 ist in vielen Augen ein richtig gutes RPG für die Nintendo Switch geworden. Der Wunsch nach Änderungen und Verbesserungen besteht bei einigen Fans aber trotzdem.

von Linda Sprenger,
07.12.2017 14:00 Uhr

Xenoblade Chronicles 2-Spieler haben trotz viel Lob einige Änderungswünsche parat.Xenoblade Chronicles 2-Spieler haben trotz viel Lob einige Änderungswünsche parat.

Xenoblade Chronicles 2 schneidet nicht nur in unserem GamePro-Test sehr gut ab, sondern kann auch die internationale Presse größtenteils von sich überzeugen. Etliche Spieler sind ebenfalls begeistert vom Nintendo Switch-RPG, das als Nachfolger des 2011 erschienen Wii-Ablegers Xenoblade Chronicles aufschlägt, uns aber in eine ganz neue Welt, mit anderen Charakteren und einer anderen Geschichte entführt.

Mehr: Xenoblade Chronicles 2 - Im Handheld-Modus die schlechteste Bildqualität von allen Switch-Spielen, sagt Digital Foundry

Einiges zu meckern gibt's trotz Lob aber dennoch. In einem Resetera-Thread sammeln Xenoblade Chronicles 2-Spieler ihre Änderungswünsche für das Nintendo Switch-Spiel von Monolith Soft. Einige davon haben wir euch in der unteren Liste aufbereitet.

Xenoblade Chronicles 2 - Screenshots ansehen

Das wollen Fans in Xenoblade Chronicles 2 ändern

  • Kaufen und Verkaufen - Anstatt einzelne Items immer wieder auszuwählen und zu bestätigen, soll es möglich sein, mehrere Items auf einmal zu markieren, um sie auf einen Schlag zu kaufen oder verkaufen
  • Management von Klingen (Blades) - Der Platz für Klingen im Itemmenü sei sehr beschränkt, sodass man früher oder später welche wegwerfen müsse. Daher soll es möglich sein, bestimmte Klingen zu markieren, um nicht versehentlich wertvolle aus dem Inventar zu kicken. Zudem sollen seltene Klingen im Menü hervorgehoben werden
  • die unübersichtliche Map sowie die ungenaue Navigation sollen in Xenoblade Chronicles 2 überarbeitet werden; der Kompass ebenfalls. Resetera-User Atram schlägt etwa vor, die Map einfach mit Druck auf den linken Analogstick zu öffnen, um zur Schnellreise zu gelangen, anstatt erst umständlich ins Menü zu wechseln.
  • es soll Alternative Kostüme für die Charaktere geben
  • Untertitel bei Kämpfen und bei Gesprächen zwischen den Charakteren unterwegs
  • Überarbeitung weiblicher Charaktere, von denen viele sehr sexualisiert dargestellt werden
  • Vierer-Partys anstatt Dreier-Partys
  • wie in den Vorgängern soll es spielinterne Achievements in Xenoblade Chronicles 2 geben
  • Einen Fotomodus wie in Super Mario Odyssey
  • einen Multiplayer-Koop-Modus im Stile von Monster Hunter, bei denen Spieler mit gemeinsam mit Freunden auf die Jagd nach Monstern gehen können
  • einen Multiplayer-Versus-Modus, bei denen wir in Dreiergruppen gegen andere Spieler kämpfen

Mehr: Xenoblade Chronicles 2 - Story-Trailer stellt emotionale Geschichte des RPGs vor

Xenoblade Chronicles 2 ist seit Anfang Dezember 2017 exklusiv für die Nintendo Switch erhältlich.

Was meint ihr, muss Xenoblade Chronicles 2 besser machen und welche zusätzlichen Features wünscht ihr euch für das Nintendo Switch-RPG?

Xenoblade Chronicles 2 - Testvideo: Rollenspiel-Meisterwerk aus Japan 10:04 Xenoblade Chronicles 2 - Testvideo: Rollenspiel-Meisterwerk aus Japan


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.